Nachdem AYMA 2021 die weltweit erste Feinstrumpfhose mit einem integrierten Sockenteil lanciert hat, kommt diesen Herbst die Kollektionserweiterung.

CHF 25’302

101% of CHF 25’000

101 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

69 backers

Successfully concluded on 23/9/2023

Das ist AYMA

AYMA produziert die erste und einzige Feinstrumpfhose mit einem integrierten Sockenteil. Das Produkt entstand aus einem persönlichen Bedürfnis. Fabienne, Gründerin & CEO von AYMA, fand als Strumpfträgerin die herkömmlichen Feinstrumpfhosen unbequem, vor allem in geschlossenen Schuhen, da sie schnell kaputt gehen und unangenehme Gerüche verursachen. Auch Socken über oder unter die Feinstrumpfhosen zu tragen hat nicht geholfen. Als sie dann auf der Suche nach einer Strumpfhose mit integriertem Sockenteil nicht fündig wurde, hat die Reise mit AYMA gestartet.

Bei ersten Recherchen und der Entwicklung hat sie schnell erfahren, dass herkömmliche Strümpfe auf einem Erdöl basierenden Herstellungsprozess produziert werden. Das Ziel war klar: Entweder eine nachhaltige Alternative zu finden oder das Projekt fallen lassen. Sie hat dann glücklicherweise eine recycelte Faser gefunden, um die Feinstrumpfhosen zu produzieren. Nach knapp 2 Jahren Entwicklung konnte sie im 2021 mit der weltweit ersten und einzigen 2 in 1 Feinstrumpfhose live gehen. Unterdessen hat AYMA sieben verschiedene Modelle in der Kollektion und unter anderem die erste laufmaschenresistente Feinstrumpfhose aus recyceltem Garn auf den Markt gebracht.

Nachhaltigkeit & Komfort

AYMA steht für Nachhaltigkeit und Komfort. Alle Feinstrumpfhosen werden in der Schweiz durch Fabienne designt und in Italien aus recyceltem Garn hergestellt. Sie haben eine Geruchskontrolle, das heisst sie verhindern unangenehme Gerüche vor allem im Fussbereich und haben je nach Modell ein integriertes Sockenteil.

Das Garn von höchster Qualität besteht aus Resten, die andernfalls auf dem Müll landen würden. Die Feinstrumpfhosen werden unter Verwendung von Energien aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt, es werden umweltfreundliche Farbstoffe verwendet, das Wasser nach dem Färben aufbereitet bevor es zurück in die Umwelt fliesst und AYMA setzt ausschliesslich auf eine recycelte Verpackung.

Dafür braucht AYMA Deine Unterstützung

AYMA Feinstrumpfhosen sind Qualitätsprodukte und stehen für einzigartige Produkteeigenschaften, Nachhaltigkeit und ganz viel Herzblut.

Aufgrund der steigenden Preise und einem erhöhten Mindestproduktionsvolumen in der Textilindustrie ist AYMA auf Deine Unterstützung angewiesen um die neue Kollektion, geplant für Herbst 2023, realisieren zu können. Mit den Beiträgen deckt AYMA die Entwicklungs- und Produktionskosten sowie erste Marketing und Sales Ausgaben. Das Timing, um AYMA zu unterstützen ist jetzt perfekt, da die Hauptsaison schon bald vor der Türe steht.

Sag adé zu herkömmlichen Feinstrumpfhosen und sichere Dir jetzt ein Modell der neuen Kollektion*.

*Auslieferungen der Feinstrumpfhosen aus der neuen Kollektion erfolgen Ende September 2023, während die Leggings bei Projekterfolg im Oktober 2023 verschickt werden.