¯\_(ツ)_/¯Oops, il video è stato rimosso dal progettista.

Die Bärner Fasnacht 2020 wurde aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus vom Bundesrat verboten. Dem Verein Bärner Fasnacht droht nun ein Defizit.

CHF 6’479

160% di CHF 4’041

"160 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

94 sostenitori

Concluso con successo il 8.4.2020

Was ist passiert?

«Die Fasnacht ist so wichtig, das Coronoavirus kann warten!» So die Worte unseres Stadtpräsidenten Alec von Graffenried am Donnerstag, 27. Februar 2020. Doch dann kam alles anders… Zusammen mit zahlreichen Fasnächtlern befreite der Stapi am Donnerstag den Bären aus dem Käfigturm und übergab den Stadtschlüssel dem Verein Bärner Fasnacht. Doch am Freitagvormittag beschloss der Bundesrat, aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus, Veranstaltungen mit über 1’000 Personen zu verbieten. Sämtliche Bühnen und Zelte mussten wieder abgebaut werden, Standsteller mussten schliessen oder gar auf der Hinfahrt wieder umkehren, die Kinder blieben geschminkt und verkleidet zu Hause, die Guggenmusiker konnten ihr einstudiertes musikalisches Programm nicht präsentieren, die Schnitzelbänke behielten ihre lustigen Verse für sich, die Konfettiverkäufer bleiben auf ihren Papierfötzeli sitzen, das Kinderkarussell bleibt stumm, die Bratwurst kalt, die Gassen leer.

Es droht ein Defizit

Dem Verein Bärner Fasnacht droht nach der Absage der Fasnacht ein grosses Defizit. Doch der Vorstand lässt die Köpfe nicht hängen. Um die Fasnacht für die kommenden Jahre zu sichern, bittet er die Bernerinnen und Berner um Solidarität.

Du möchtest uns unterstützen?

Für Deinen Solidaritätsbeitrag belohnen wir Dich mit exklusiven Angeboten, wie z.B. die Teilnahme am Bärner Fasnachtsumzug. Auch eine Plakette von der Fasnacht, von der alle noch lange reden werden, ist doch etwas Ausgefallenes. Unsere diesjährige Künstlerin, Melanie Rodel wird dir zudem für deine Spende gerne das Plakat signieren. Schau Dich in den Belohnungen um. Sehr dankend nehmen wir auch frei wählbare Beträge ohne Belohnungen: jeder Rappen zählt!

Wir danken Dir herzlich für deine Verbundenheit mit der Bärner Fasnacht und deine Unterstützung!

Närrische Grüsse vom Vorstand des Vereins Bärner Fasnacht