Sephardische, orientalische Musik trifft Barockmusik aus Europa auf historischem und traditionellem Instrumentarium

Baroque Arabesque schlägt Brücken zwischen Epochen und Musik aus Orient und Okzident. Traditionelles orientalisches Instrumentarium bereichert die Alte Musik des Abendlandes und vereinigt sich mit den gängigen historischen Instrumenten Violine, Viola da Gamba, Cembalo. Umgekehrt wird westliches Instrumentarium in türkischer Folklore und klassischer arabischer Musik verwendet.

Picture 830eb60c 3521 47b1 92bb 24864f457b11Picture 8d23dba2 0a8a 4ff0 aac5 a7b1417f5aaaPicture 2c23954a c4f5 4569 bada 3e102ea3b988Picture fb831c0d 4d23 4f9b ac62 16aa182db699Picture f3ab2b01 480c 4daf 9e3f 3110ea78b06dPicture d49e6605 84e4 4b8a b281 4074e35c5a83

Händel, Caccini, Vitali würden schmunzeln, wenn sie diese Interpretation hören würden

Wie würde europäische Alte Musik (Händel, Caccini, Vitali, Kircher) klingen, wenn sich zum gängigen historischen Instrumentarium traditionelle arabische Instrumente wie Oud, Bendir oder Darbuka gesellen? Wie klingt es, wenn man diesen Kompositionen durch Improvisation Bereitschaft und Rhythmen aus der orientalischen Musik neue Formen verleiht?

Dafür brauche ich Unterstützung

Wir brauchen noch eine finanzielle Unterstützung für Recording, Mixing und Mastering. Ein professionelles Tonstudio für die Aufnahmen benötigt eine entsprechende Finanzierung. Wir freuen uns, durch Deinen Beitrag unseres Album produzieren zu können.