Warum braucht es la RED?

Viel mehr als eine politische Debatte betreffen uns die Migration und die damit verbundenen Herausforderungen alle. Während auf institutioneller Ebene Begleitung angeboten wird und die grundlegenden Bedürfnisse neu in der Schweiz ankommender Menschen gedeckt werden, bleiben die Möglichkeiten, Kontakt zur Schweizer Bevölkerung zu haben oft zu kurz.

Was ist la RED?

Mit dem Haus La Red haben wir einen Ort geschaffen, an welchem die Begegnung von Personen unterschiedlicher Herkunft durch die Teilnahme und selbständige Durchführung von Aktivitäten im Mittelpunkt steht – dies ausnahmslos freiwillig und gratis.

In la RED leben wir eine Kultur der Offenheit und des Austauschs: Alle sind gleichermassen willkommen, ihre Ideen und Projekte einzubringen. Manche bieten Französischkurse an, andere stellen ein Nähatelier auf die Beine oder starten einen Permakultur-Gemüsegarten; und wieder andere gründen ein autonomes Radio. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, solange die Ideen unseren Grundsätzen entsprechen.

Wer profitiert von dem Projekt?

Ob Asylsuchender, Studentin, aus Freiburg, jung oder alt, unser Haus steht jedem zur Verfügung.

Das Ziel bleibt immer das Gleiche: Menschen unterschiedlichster Herkunft lernen voneinander und miteinander und freuen sich gemeinsam über realisierte Projekte.

So braucht es la RED schlussendlich für uns alle: Die Begegnung und der Austausch mit unterschiedlichen Menschen ist bereichernd, egal ob schon lange in Freiburg oder vor kurzem angekommen.

Was sind die Grundsätze der RED?

  • die Eigeninitiative fördern
  • den Austausch auf Augenhöhe schaffen
  • mit bestehenden Projekten der Region vernetzen
  • eine nachhaltige und einfache Lebensweise unterstützen
  • alle Aktivitäten gratis und freiwillig anbieten
  • finanziell unabhängig bleiben

Wofür brauchen wir deine Unterstützung?

Unsere Aktivitäten gratis und von Freiwilligen anbieten, die Miete und Nebenkosten von 1000 CHF bezahlen und trotzdem ganz unabhängig bleiben: das geht nur mit deiner grosszügigen Unterstützung! Hilf uns dabei, unser Häuschen in den nächsten Monaten noch weiter zu entwickeln und so den Neuangekommenen die Begegnung mit jungen Freiburgern zu ermöglichen!

Wer sind wir?

Wir, das sind Junge aus Freiburg, die einen offenen Ort zur Verfügung stellen möchten für jede und jeden, der sich für einen besseren Empfang von Neuangekommenen einsetzen möchten.