«Leicht», «Handlich», «Mobil» und gleichzeitig mit «Energiepotenzial» – hier am Beispiel einer Wohnwagen-Beschattung.

EUR 0

0% of EUR 10’000

"0 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

0 backers

Concluded on 2/9/2013

Sprecher des Erfinderteams: Timo Steiner

«Leicht», «Handlich», «Mobil» und gleichzeitig mit «Energiepotenzial» – hier in der Ausführung einer Wohnwagen-Beschattung – welche noch viele weitere Überraschungen einer sinnvollen Verwendung in sich birgt, bspw. als Solardach oder eine wärmenden Bodenplatte unter dem Vorzelt.

Was ist «normal»?

Herkömmliche Wohnwagen-Schutzdächer bestehen aus einer grossen Plane (PVC-Gewebe). Diese sind unhandlich, schwer und nur mit grossem Aufwand zu befestigen. Die Montage einer gesamtflächigen PVC-Wohnwagen-Dachplane von bspw. 270 x 700 cm (ca. 19 m²) ist von einer Person nicht zu handhaben. Kaum portabel, kein leichter «Reisebegleiter».

Was ist am NORESO-System besser?

Im Gegensatz zu den herkömmlichenWohnwagen-Schutzdächern besteht unser NORESO-Dachsystem nicht aus einer grossen Plane (PVC-Gewebe), sondern aus mehreren 3 bis 4 mm dünnen, flexiblen Hardschaumplatten.

Die Montage einer Schutzdachfläche von bspw. 270 x 700 cm (ca. 19 m²) ist nicht schwierig, da die notwendigen 20 leichten Hardschaumplatten von 135 x 70 cm von einer Person ohne Verschraubungen mit Wölbungsdruck, bspw. nach unten gebogen eingesetzt werden können. Entsprechende Platten zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht und gute Isolationseigenschaften aus. Sie nehmen kein Wasser auf, verrotten und verspröden nicht (Wärmeleitfähigkeit λ [W/mK] 0,035 / Diffusionswiderstandszahl μ 80-300).

Eine nach oben gewölbte Form, insbesondere in Verbindung mit den trapezförmigen Entlüftungsklappen, ist sehr vorteilhaft für den Abzug der Warmluft und erhöht die Schutzwirkung um ein Mehrfaches.

Die Dämmungseigenschaften sind entsprechend um ein Vielfaches höher gegenüber einer dünnen PVC-Gewebeplane. Hinzu kommt, dass durch die einzelnen Wölbungen, eine Ableitung der erhitzten Luft schneller erfolgt. Ein Warmluftstau wird vermindert. Bei einer herkömmlichen PVC-Pläne, wird die erhitze Luft ungünstigstenfalls zum Teil zur Mitte des Daches geführt (Wärmestau).

Nach einer ebenso einfachen Demontage, benötigen diese Platten gerade mal eine Lagerfläche von minimal 0,7 m² (10 x 70 cm) und wiegen weniger als 2,5 kg (Gewicht kg/m³ >25).

Demnach sind die Transporteigenschaften viel besser. So ein Schutzdach ist sehr portabel und kann bequem auf Reisen mitgeführt werden. Es soll auch eine Varinate entwickelt werden, welche für die Reise nicht demontiert werden muss.

Ein weiterer Vorteil ist insbesondere – je nachBedarf – anstelle der Hartschaum­platten, flexible passende Photovoltaik-Solarmodule einsetzen zu können.

Dies wird von besonderem Interesse sein, wenn voraussichtlich Ende dieses Jahre eine neue Generation von Dünnschicht-Modulen auf den Markt kommen, welche nur noch 800 g/m² wiegen, mit einem Wirkungsgrad von bis zu 45 % genutzt werden können und auch bei Schatten Strom liefern. Damit könnte dann ein durchschnittlicher Strombedarf (z.B. 3200Wh/Tag) gedeckt werden.

Der NORESO-Duo-Boden unter dem Vorzelt, ist durch einen auf den isolierenden Hartschaumplatten aufgebrachten Infrarotfilm beheizbar.

Ein Quadratmeter Infrarotfilm verbraucht während des Heizprozesses ca. 0.22 kW/Stunde. Auf 15℃ bis 25℃ steigt Temperatur in ca. 1min, in ca. 2min bis 30℃. Warmer Boden durch Infrarotstrahlung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Wo soll das Projekt umgesetzt werden?

Auf einem Campingplatz Raum Bodensee. Muss nicht ummittelbar am See sein.

Wem nützt das Projekt?

Jedem, der sich über die Vorteile eines Befestigungsystems für flexible Platten (Paneels) und seine zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten informieren möchte. Bei diesem Projekt insbesondere von Nutzen, wenn der «wenig eindrucksvolle Anblick» von Wohnwagen-Schutzdächer und damit verbundenen Gesamteindruck dieser überwiegend witterungsgeschädigten Gewebeplanen, mit dem NORESO-Wohnwagenschutzdach-System zu einer optischen Verbesserung führen kann.

Wohin fliesst mein Geld?

Etwa die Hälfte des Geldes der Kampagne wird für die Anschaffung eines gebrauchten Wohnwagens und eines – evtl. neuen – Vorzeltes benötigt. Der andere Teil des Geldes ist für Herstellung des Schutzdach-Prototypen und des beheizbaren Vorzeltbodens vorgesehen.

Weitere NORESO-Ideen

Ein Solar-Carport: Ein Schutzdach für Ihr Auto? Kein Problem. Dies ist mit den NORESO-Befestigungssytem sehr «leicht» möglich (Gewicht nur ca. 4 kg/m²). Selbst die tragenden Säulen sind aus den baugleichen NORESO-Profilen und dann auch mit LED-Lichtbändern beleuchtbar. Eine detaillierte Beschreibung ist in unserer PDF-Sponsoren-Broschüre enthalten.

Terrassen- und Balkonabdichtung: Das grosse Problem der Abdichtung von Flachdächern, Terrassen und Balkonen, läst sich mit Einsatz dieser Befestigungsprofile und den flexiblen Platten lösen. Auch begehbar, bspw. mit witterungsbeständigen Bambus-Paneels. Eine detaillierte Beschreibung ist in unserer PDF-Sponsoren-Broschüre enthalten.

NORESO-Terrassenüberdachung: Mit Halbschattenwirkung durch flexible transparente PV-Solarmodule. Selbst Flächen von über 40 m² lassen sich ohne Mittelsäule durch eine spezielle Spanntechnik realisieren. Auch hier selbstverständlich mit den NORESO-LED-Säulen. Eine detailierte Beschreibung ist in unserer PDF-Sponsoren-Broschüre enthalten.

NORESO-Beleuchtungskörper: Das könnte einige begabte Künstler erfreuen. Wunderbare Bilder, warum nicht durch das NORESO-Befestigungssystem als Beleuchtungskörper. Die «Hinterleuchtung» von Bildern bringt nicht nur den Künstler zum Staunen.Eine detaillierte Beschreibung ist in unserer PDF-Sponsoren-Broschüre enthalten.


  • alle Rabattgutscheine (3 – 9 Prozent) gütig bis 30.06.2014

** alle Geschenkgutscheine (EUR 50 bis EUR 1.350) gültig bis 30.06.2015