BETTER WORLD by MarquiseFair

von Marquise Fair

Lausanne und Miami

Unterstütze und werde Co-Executive Producer des neuen Albums Better World von MARQUISE FAIR, Singer-Songwriter aus Miami. Marquise hat bereits 2018 ihr 1. Album Ripple in der Schweiz aufgenommen.

Crowdfunding-Projekt teilen

CHF 4’140

20% von CHF 20’000

20 %
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

14 Unterstützer*innen

19 Tage verbleibend

Aufnahmeproduktion und Promotion des neuen Albums «BETTER WORLD» von Marquise Fair

2018 lernte Marquise Fair David Wehren durch einen in Miami lebenden Schweizer Freund kennen. Das 1. Album «Ripple» wurde mehr als erfreulich aufgenommen, tatsächlich wurden 6 der 10 Tracks auf allen Schweizer Nationalradios gespielt. Love can be wurde sogar von Radiosendern in 28 Ländern gespielt.

Die Musik von Marquise Fair verbreitet gute positive Energie mit einnehmenden Texten und eingängigen Melodien

Die Aufnahme dieses Albums hilft einem Künstler aus einem Ghetto in Miami, der einen Weg aus dieser schwierigen Nachbarschaft gefunden hat, Musik hat das Leben von Marquise verändert.

Bio-Marquise:

  • «Ich komme aus einem gewalttätigen Ghetto. Ich lebte mit meiner Mutter und meinen Brüdern in Sozialwohnungen. Mit 22 ging ich zur Schule Ich lernte Gitarre spielen und komponierte Songs. Nach einem Konzert in einer Kunstgalerie bot Nadia, die Besitzerin, mir ihre Hilfe an, indem sie mich einem Freund von ihr vorstellte, einem Schlagzeuger und Produzenten in der Schweiz. David hat mich kontaktiert und wir haben uns sofort verstanden, wir waren auf einer musikalischen Wellenlänge. Nach ein paar Monaten schlug David vor, ich solle mein Glück in der Schweiz versuchen. Wenn ich aus eigener Kraft dorthin gelangen könnte, würde er mir gute Pläne finden, um Konzerte zu geben und Geld zu verdienen. Damit könnte ich die Aufnahme und Produktion meines ersten Albums finanzieren. Anstatt zu studieren ging ich also ein Risiko ein, indem ich bettelte, während ich auf der Straße musizierte, ich machte Gelegenheitsjobs: Löcher graben, Steine ​​aufsammeln, Kunden in Hotels betreuen. Dann habe ich meine Gitarre verkauft und eine billigere gekauft. Ich habe es geschafft, ein paar hundert Dollar zu sammeln und bin im Januar 2018 in die Schweiz geflogen. Nach 34 Stunden Flug und einer chaotischen Reiseroute bin ich endlich auf Schweizer Boden angekommen. David und ich haben hart gearbeitet, Show für Show. Wir haben das Album selbst aufgenommen. 2017 habe ich bei American Idol mitgemacht, aber das war nicht wirklich mein Ding, weil ich nicht gerne die Musik anderer Leute spiele. Und jetzt bin ich bereit, meine Musik mit dem Rest der Welt zu teilen…

Abschluss der Produktion, Postproduktion, Mischung, Mastering, Pressung und Vermarktung des Albums

Aufnahme der Bläsersektion, Arrangements von Yosvany Terry (Saxophonist von Eddie Palmierie, Steve Coleman, Gonzalo Rubalcaba, Avishai Cohen), Keyboards mit Jason Lindner (der das Album «Black Star», später David Bowies Album, aufgenommen hat, Meshell Ndegeocello, Paul Simon, Lauryn Hill), Soul-Gospel-Vokalensemble unter der Leitung von Tyrel Simons (Chorsänger von Neyo, Life Jennings, Wyclef Jean). Mixing und Mastering des Albums. Pressung und Vermarktung des Albums. Promotion des Albums PR in New York, Paris, Deutschland und Schweiz. Radio Promotion mit qualifizierten und effizienten Teams.