Darum geht es in meinem Buchprojekt

«Chiemen-Halbinsel, Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten»

Natur-Bildband 310 x 225 mm, 296 Seiten 4/4-farbig im Offsetdruck. 460 Farbfotos, teils doppelseitig. Für die geplante Auflage werden 50’000 Franken benötigt.

Im August 2018 sinkt der Pegelstand des Zugersees auf 413.11 m, den tiefsten Stand seit 1921. Am Ufer fallen spektakuläre Sandsteinformationen trocken und unzählige Pools entstehen. Man wähnt sich an einer Meeresküste. Im Wissen, dass ein paar Regentage dies alles rasch zum Verschwinden bringen können, fotografiere ich zu allen Tages- und Nachtstunden am breiter werdenden Uferstreifen. Laufend entdecke ich auf der Halbinsel neue, malerische Uferabschnitte und geschichtliche Spuren des Sandsteinabbaus. Doch die Trockenheit dauert bis in den Winter und ich darf noch mystische Nebelstimmungen, prächtige Sonnenauf- und -untergänge und Stürme erleben.

Über den Winter entsteht die Idee zu einem Natur-Bildband. Er soll die Jahreszeiten sowie Flora / Fauna dieser Naturoase abbilden. Um noch fehlende Bildkompositionen mit der Kamera einzufangen, besuche ich den Chiemenwald weiterhin regelmässig. Morgens ab zwei Uhr lichte ich die Milchstrasse über der Rigi ab, und als der Komet Neowise seine Aufwartung macht, verbringe ich die ganze Nacht auf der Seebodenalp. Ich entdecke Orchideen und seltsame Pilze, beobachte Schwarzspecht und Eisvogel. Die schönsten Fotos aus den vergangenen drei Jahren sollen nun in einem Bildband veröffentlicht werden.

Picture cfd4843e ae1f 45f7 9013 f8d56194c364Picture 57ab80ac 56d7 40c8 a0b3 1114be5fdb03Picture 64444241 83c9 4826 a99c 8a02bb39bbf6Picture 24f8b758 964e 46b1 ab1d 2fff02f45cccPicture 1fb7b6de 4662 4e04 a887 8e93c081f7d5Picture b713a5d6 4955 4756 a6bd 5a4268ba9783Picture c9b9c623 7f18 4b0f a426 6c25edbc5b70Picture 5afb972f 0274 4d33 9129 e3c9bc45ef04Picture 470bbfe1 ebfd 4960 9bb6 a43d5a15a430Picture 100a4f3f 728b 4192 ae9a a14e15081c0e

Das Besondere an meinem Projekt

Der Chiemen ist eine unterschätzte Perle, der Naturparks und Naturschutzgebieten in punkto Vielfalt und Erlebniswert in nichts nachsteht. Eine Oase der Ruhe und des Ausgleichs für Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Aus über 25 Jahren Landschaftsfotografie sind mir keine Orte in der Schweiz bekannt, die zu allen Jahres- und Tageszeiten so viele interessante Fotospots bieten. Der Bildband soll Besucher *innen, Naturfreund *innen und auch Fotobegeisterte zum Zeitnehmen animieren, um das Unerwartete zu erwarten und die mystischen Seiten des Chiemens selber immer wieder aufs Neue zu entdecken. Durch kurze Erlebnis-Texte eingeleitet, führe ich Sie auf eine bunte und interessante Zeitreise durch die Jahre 2018 bis 2021.

Zur geografischen Lage der Chiemen-Halbinsel

Von 43 km Uferlinie des Zugersees sind noch 27 % in einem natürlichen Zustand, der Rest hat seine Natürlichkeit durch Siedlungsbau und Verkehr verloren. Das nördliche und westliche Ufer ist im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN). Im süd-westlichen Teil dieser für Flora und Fauna wertvollen zusammenhängenden Uferabschnitte liegt die bewaldete Chiemen-Halbinsel. Waldgebiet und Uferlandschaft sind wichtige Rückzugsorte einer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt. Der Chiemen ist ein idyllischer Flecken mit einem abenteuerlichen Uferweg, der um alte Steinbrüche - vom 15. Jahrhundert bis ins späte 19. Jahrhundert wurde für die Stadt Zug Sandstein abgebaut - herumführt. Diese Aktivitäten aus vergangenen Tagen prägen Natur und Erscheinungsbild der Halbinsel und tragen massgeblich zur landschaftlichen Attraktivität des Seeufers bei.

Picture f2f58fca 0380 4e1f a004 57a621c6a2b4Picture c3ead2b0 2b80 4882 9a78 d8722a4ed760Picture 9762b745 b7fd 4fc3 8b2f 4be7365c6175Picture 32278cf2 5b51 4b2a a234 6e518744ae64Picture 8c5f337f 1b68 4120 9d20 934e1de41b8cPicture 38329978 2e14 4d13 8f1b 2fc302803cfaPicture 28b85be7 7d2e 4e8d 826a bf51059c06eePicture 10857a7d ac78 4007 8b4a 4c0878b8ba85Picture 084c5891 6ea5 4e4c 91b7 37be11980939Picture 71745b7b a938 4a93 8d5a 26f5b1856cd9Picture 4026f685 a686 46ed 8898 0af3196bd560

Dafür werbe ich um Ihre Unterstützung

Mein Ziel ist, 4000 Ex. des Buches qualitativ hochwertig im Bogenoffset-Verfahren herstellen zu lassen. Die Druckkosten in einer einheimischen Druckerei belaufen sich auf 50’000 Franken. Um den Bildband zu produzieren, suche ich die Unterstützung von Bevölkerung und Firmen von nah und fern. Von Heimweh-Schwyzer *innen, Heimweh-Zuger *innen und Heimweh-Luzerner *innen, Unternehmen, Natur- und Umweltverbänden, Fotografierenden, Naturbegeisterten - einfach allen, die Freude an den urtümlichen und faszinierenden Seiten des Chiemens auch in Buchform haben.

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihr Interesse am Chiemen-Bildband. Einem Werk, entstanden in schwierigen Zeiten, aber von bleibendem Wert - Etwas für’s Gemüt.

Alexander Dietz, Fotograf

Picture 9d6112bf e114 4e13 a060 a36bb57ada6ePicture abbb21f4 b748 42e7 9e74 66444967d85bPicture 10b4119e c90f 41be a09c 6b53e622e71aPicture 40af665e 14cd 4e3a 813d 90e16af7ab75Picture bd9e166f 0420 4ff8 80f3 683c9b9dbf0fPicture a6f8ca16 1c72 4bca a452 80f484e08f67Picture 10c8ff1b 2cfd 4101 9484 05778f5ff617Picture f087b548 57e7 4e43 a13a 6ba98fc210b9Picture 190c64b9 e2d7 4e07 b735 ab7f32920f22Picture 95155048 edd0 432a bd05 d2bb18e34b8dPicture f47c58e6 544f 4a81 9e1b 1cbe7e3677f0Picture ca2527b4 2873 425d 9d61 0b7fe522bfa1