Heute schenken wir einen Blick hinter die KulissenVon MILENA, am 13.12.2018 21:28

Heute schenken wir einen Blick hinter die Kulissen: Das Bilderbuchprojekt-Video haben wir im Balihaus gedreht. Es war ein Erlebnis! Was man nicht alles macht, für ein Bilderbuchkind. Kleine Drehbücher schreiben, schräge Stimmübungen zum aufwecken der Stimme gefolgt von Lachanfällen. Sich wundern, sich blamieren, noch einmal versuchen, unsicher sein, sich freuen, stolz sein, umarmen. Die Bilder von Gisella Sutter bewundern - still werden. Entdecken der Caramel Melodie…. Im Video ist auch Gabriela Ackermann zu sehen. Sie lebt und zaubert im Balihaus www.balihaus.ch Events und Stimmwunder (mit der Stimme zur eigenen Kraft). Ihr gehört die Off-Stimme, die im Video zu hören ist. Sie ist die Entdeckerin der Caramel Melodie und hat diese auf ihrem Flügel gleich selber eingespielt. Unser Kameramann und Videomanager Helmut www.digitronic.ch, ist nicht im Bild. Was schade ist. Denn er ist wirklich, wirklich, wundervoll. Danke an die beiden, an meine Mutter Gisella und an alle und alles was geholfen hat, dass Bilderbuchprojekt Caramel heute die unfassbare Hürde von 10’000.- Franken geschafft hat. So dass wir weiter hoffen dürfen. Für heute Abend erlaube ich mir einen Moment durchatmen, innehalten und ganz fest dankbar sein.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Tag 10 und wir hoffen auf 10'000Von MILENA, am 11.12.2018 08:31

Liebe Unterstützerinnen, Liebe Unterstützer Heute ist Tag 10 und wir steuern auf 10’000 zu. Wäre schön wenn wir es erreichen. Ein riesen grosses Danke an alle! Für mitfiebern, mitfreuen, mitmachen…. Danke auch an alle, die gleich ihre KollegInnen, die Kita, die Eltern der Kindertanzgruppe, die Kinderkleiderbörse mit unserem Videolink oder Postkarten beschenkt haben. Das ist einfach grossartig und wir hoffen ihr habt noch weitere gute Ideen auf Lager. Diese Überraschungen sind unser Benzin. Wir sind dankbar für JEDEN Beitrag und jedes Teilen. Auch für jedes mitfiebern und mitfreuen. Es macht Mut wenn plötzlich wieder jemand schreibt: «Hey Milena, es scheint voran zu gehen». Bald wartet eine kleine Überraschung auf Euch. Das making- of des Projektvideos, welches Videomann Helmut extra vorbreitet hat:-)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Tag 5 und wir hoffen auf 50% Von MILENA, am 6.12.2018 12:12

Content

Tag Nummer 5 Und wir hoffen auf 50% der Projektkosten. Wir sind nur noch 200.- davon entfernt. Ich war heute morgen früh am Bahnhof Bern, habe Projektpostkarten verteilt und dabei leise gedacht: es ist möglich!

Danke allen fürs unterstützen, fürs Weiterleiten des Links, Postkarten verteilen…. dank Euch konnte ich diese drei Worte denken heute morgen: es ist möglich!!!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Der Dritte TagVon MILENA, am 4.12.2018 08:52

Content

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von Bilderbuch Caramel

Ich möchte, auch im Namen meiner Mutter, der Illustratorin Gisella, ganz herzlich Danken für Eure/Ihre Beiträge, die einen sehr erfolgreichen Start am Sonntag und einen ebenfalls ermutigenden Montag ermöglicht haben. Das ist Ihnen/Euch allen zu verdanken.

Wir haben uns sehr gefreut über die zahlreichen Anrufe und Nachrichten um uns mitzuteilen dass Ihr unterstützt habt und unterstützen werdet. Das hat Mut gemacht und geholfen nicht ganz so zittrig und Aufgeregt zu bleiben, wir wir waren und immer noch ein bisschen sind. Wir können hier erst nach Abschluss und nur im Erfolgsfalle sehen wer uns unterstützt hat. Was alles besonders spannend macht.

Danke auch für Eure Ideen und Aktionen das Bilderbuchprojekt Caramel bekannt zu machen. Das ist grossartig!!!

Wer die Bilderbuchaustellung noch nicht gesehen hat und in der Nähe von Bern lebt, heute 13:30-15 Uhr ist sie noch einmal offen.

Ich für mich kann sagen, dass ich wohl noch nie etwas in die Welt gegeben habe, was mir so sehr am Herzen liegt. Ich verstehe dass man von kreativen Kindern, von Plattentaufe und Geburtsvorgängen spricht, die so etwas zur Welt bringen.

Wir versuchen diesem Kinde seinen besten Weg zu ermöglichen. Und ich hoffe das es sein Plan ist, gedruckt zu werden und zur Welt zu kommen und die Geschichte und die Bilder zu verschiedenen Menschen, Kindern und Erwachsenen zu tragen. Zu berühren, zu Inspirieren, zu Unterhalten. Das ist meine Idee. Carmel plant vielleicht anders. Kleiner oder grösser… Wir werden sehen.

Heute ist Tag drei! Gisella und ich werden Projektpostkarten verteilen und verschicken und an euch denken, und froh sein, dass es euch gibt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden