¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Darum geht es

Oxapampa liegt im Nebelwald am Rande der Anden, ziemlich nahe am geografischen Zentrum Perus. 1891 von österreichischen und deutschen Kolonisten gegründet, übte der Ort schon immer eine grosse Anziehungskraft von Menschen aus aller Welt an. Von den Ureinwohnern vom Stamm der Yanesha, von den Einwanderern aus dem Hochland bis zu den zahlreichen Ausländern tragen alle etwas zum Kulturmix dieser Stadt bei.

Mit Maus und Machete ist die Geschichte von unserer Familie und unserem Start im peruanischen Dschungel. Das Buch enthält 30 Kurzgeschichten gegliedert in vier Teile. Jeder Abschnitt erzählt von einer neuen Etappe unseres Lebens in Oxapampa.

Picture bcd64c52 a8d6 42e3 b6bc f2804fb3529ePicture b252776c 59c2 4f7a b66c 130fce62116aPicture 2aaaed9d ea79 4d23 adea e6fcd2b580c2Picture 0b249950 046a 40f7 9c9a 984a9b124412Picture 0b15b891 63b8 48be 9259 5ffc43b28faePicture d0dfe7c6 6515 4e81 b1bb 5ae3cc372d47

Abenteuer Alltag

Hier erzählen wir von den ersten Herausforderungen ein Haus zu finden, dem überraschenden Zuwachs unserer Familie, über Abenteuer mit Gebrauchtwagen und Begegnungen mit mehr oder weniger freundlichen Ordnungshütern.

Bauen

Es ist bekannt, dass Bauen auf der ganzen Welt mühsam ist, doch im peruanischen Nebelwald gibt es ganz andere Dinge, die man beachten muss… Jedes mal wenn ein Bauprojekt abgeschlossen wurde schwörten wir uns, nie wieder ein neues anzufangen, aber nach unserem eigenen Haus musste plötzlich ein ganzes Schulhaus gebaut werden.

Arbeit

Hier geht es um Projekte, die wir angepackt haben, über bürokratische Hürden, ausgefallene Kundenwünsche, schräge Gäste in unserem Hostal und ungewöhnliche Fotosessions im Dschungel.

Schule

In diesem Teil gebe ich einen Einblick wie die peruanischen Schulen funktionieren und warum wir uns dann entschieden haben selber eine Schule zu gründen. Es ist die schier unglaubliche Geschichte von zahlreichen Puzzleteilen die auf wunderbare Weise zusammenkamen und schliesslich zur erfolgreichen Eröffnung des «Colegio Peruano Suizo Oxapampa» führten.

Das wird finanziert

Mit dem gesammelten Betrag werden die Druckkosten und eine Vortragsreise in der Schweiz, Deutschland und Österreich bezahlt. Wird das Finanzierungsziel übertroffen werden wir einige Erweiterungen am Schulhaus des «Colegio Peruano Suizo» vornehmen z.B. ein Sportplatz, ein Atelier oder eine Schulküche.