Unser Buch

«Männer 60/70» ist ein spannendes Text-Bildbuch mit Berichten von 18 «jungen alten» Männern über ihr Werden, ihr Altern und ihr Alter.

Die Texte und Fotos sind erstellt, die Buchproduktion schon zu einem schönen Teil durch Stiftungen und Private finanziert – wir sind im Endspurt. Für den Offset-Druck und zu einer schönen Ausstattung gibt es noch einen Finanzierungsbedarf. Mit deiner Hilfe werden wir bald sagen können: wemadeit!

Picture a3f79835 0581 49e2 a0f6 0dce499b4fb9Picture fb27863d 95db 4406 aaca bc72ab6145bePicture eb223961 f28f 4579 a7c4 c18f3d707ae5Picture 07a8781c 86f3 4f94 8b13 0e4e0a6f162aPicture 1b1eb030 b782 4f48 b941 c4d0f6d3ae51Picture 703053f0 55ad 4892 976e 1ab68a2cd2e5Picture 8c349b29 deff 4d45 ab70 0cd3ba0b14eb

Männer im siebten Jahrzehnt

Eigentlich zählen sie noch zu der aktiven Generation. Sie sind der gesunden Überzeugung, ihr Leben gut im Griff zu haben, denn man sei bekanntlich nur so alt, wie man sich fühle.

Achtzehn Deutschschweizer Männer von 60 bis 70 Jahren und mit verschiedenen privaten, sozialen und beruflichen Hintergründen reden über sich. Wie sie zu dem wurden, was sie heute sind und wie sie sich jetzt erleben. Wie sie die letzten Jahre ihres Berufslebens, ihr Älterwerden und die Veränderungen im Körper, im Beruf und im Privatleben erfahren. Wie sie sich ihre alten Jahre wünschen und wie sie sich vielleicht darauf vorbereiten.

Die Männer dieser Generation sind in die wirtschaftliche und politische Entwicklung der Nachkriegsjahre hineingeboren, wurden zwar meist noch traditionell sozialisiert, erlebten in ihren jungen Jahren den wirtschaftlichen Aufschwung, den gesellschaftlichen Aufbruch nach 1968, die gesellschaftlichen Veränderungen und die zunehmende kulturelle Wertvermischung.

Jetzt in der Nähe des biografischen Drehpunktes «Pensionierung» stehen sie noch mitten im Leben, lösen sich aber zunehmend vom bisherigen Leistungsdruck und von langgewohnten Rollenbildern, erfreuen sich mit berechtigtem Stolz ihrer Vergangenheit und haben noch Pläne für die Zukunft – vielleicht auch Ängste!

Unsere Leser

Das Buch dürfte alle jene ansprechen, die sich mit Altersfragen, mit ihrem eigenen Altern und ihrer Lebensgestaltung befassen. Jene, die sich für biografische und sozialgeschichtliche Dokumente interessieren. Jene, die schöne Bücher und Fotos lieben.

Das Buch

Männer 60/70. Männer um 60 bis 70 reden über ihr Werden, ihr Altern und ihr Alter.

  • Text: Urban Zehnder, Fotos: Remo Zehnder
  • Verlag Swiboo.ch, Juni 2016, ca. 290 Seiten, 23x28 cm, Hardcover. Auflage: 800