Nice, ihr lieben!By Sebastian Wagner, on 27/4/2018 22:53

In nur einem Viertel der Zeit habt ihr mir das Projekt ermöglicht. Ich hatte schon gehofft, dass das klappt, aber mit solcher Unterstützung habe ich tatsächlich nicht gerechnet. Ich danke euch das sehr! Ihr schafft damit nicht nur das Fundament für das Buch, sondern habt das Vorfeld-Kamera-Fiasko verpuffen lassen. Als ich das Projekt hier erstellt habe, waren meine Gedanken, wie man den Verlust irgendwie beseitigen kann, und jetzt freue ich mich, auf was da kommen mag. Der Frust ist meiner Dankbarkeit für euch gewichen und lässt mich begeistert auf, nunmehr unser gemeinsames, Projekt blicken!

Über weitere Unterstützung freue ich mich natürlich sehr! Vielleicht schaffen wir sogar die 5000 - über soviel hat sich ein geschickter Wiener Langfinger gefreut - dann schmeiss ich eine Vernissage-Party, wie sich’s gehört mit billigem Weisswein und Soletti (Salzstangen auf österreichisch). Das wär doch toll! :)


It took you a mere quarter of the time to make this project possible. Even though I had hoped it would work out, I had not expected this kind of support. My gratitude to you is immense!

You know, you did not only facilitate the financial part of the story, but also vaporised the mess with the camera before. While I was writing the project description my head was circling around how to make up for the loss, but now I am all in happy anticipation of what is there to come! All the frustration gave way to the deep appreciation to you and the enthusiasm for – now our – project!

Of course I am still grateful about further support! Maybe we even make the 5000 - which is pretty much exactly over how much a crafty Viennese longfinger is happy about now. If we do that, I’ll throw a little vernissage party like it should be: cheap white wine and Soletti (no idea how they are in English). Wouldn’t that be something!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In