Darum geht’s

Mitten im historischen und gepflegten Dorfkern von Richterswil, an der Poststrasse 33, wurde im Jahr 2014 die Genossenschaft Caffètino-Vino gegründet. Rund 90 Genossenschafter und Genossenschafterinnen, hauptsächlich aus Richterswil-Samstagern, konnten für diese Idee begeistert werden. Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss entstand so das heutige Caffètino-Vino und im 2. und 3. Obergeschoss das heutige Bed & Breakfast, das vom Restaurationsbetrieb unabhängig geführt wird. Ziel dieser Genossenschaft war die «Wiederbelebung» des Dorfkerns Richterswil und ein gemütliches Café mit Bistro-Küche für die lokale Bevölkerung. Das Projekt fand von Anfang an viel Zustimmung und Unterstützung. Das Caffètino-Vino erwirtschaftet einen marktgerechten Umsatz und hat eine hohe Stammkundschaft, jedoch reicht das Geld Ende Monat jeweils knapp um alle Löhne, Lieferanten und Versicherungen zu zahlen. Einen Gewinn zu erwirtschaften ist nicht das Ziel, trotzdem ist es unbedingt nötig, dass wir in die Infrastruktur investieren und dies ist uns leider finanziell nicht möglich. Aus diesem Grund sind wir auf die Idee gekommen, das dazu notwendige Kapital per Crowdfunding zu beschaffen. Mithilfe von Crowdfunding möchten wir CHF 30´000 aufbringen, die wir für diverse, kleine Investitionen in die Infrastruktur verwenden möchten. Auch könnten wir mit einer warmen Küche unser Angebot verbessern. Da das Bed & Breakfast potenziell Kunden für Essen und Trinken bringt, wäre das eine sinnvolle Ergänzung und sowohl für das Caffètino-Vino als auch für das Bed & Breakfast eine wertvolle Zusammenarbeit.

Picture 9faff06b b595 475c 9b29 a69ca376090dPicture 7bd65901 eed9 47cf 8aea 5ed3824f2d19Picture 51eee923 a449 4c78 9343 0b0ab5acd105Picture 17a8add4 95c9 4b10 86dc 01c74ad41e6d

Das Besondere an meinem Projekt

Das Caffètino-Vino hat sich zu einem beliebten Treffpunkt im Dorf entwickelt, man kennt sich und trifft sich dort zum gemeinsamen Kaffee trinken und Kuchenessen, Mittagessen oder auf einen Drink und eine kleine Verpflegung am Abend. Private Buchungen nehmen tendenziell zu, Stammgäste feiern ihre Geburtstage oder eine private Party im Caffètino-Vino, ausserdem beteiligt sich das Café an diversen Dorfanlässen mit Verpflegung. Das Caffètino-Vino besticht durch sein gemütlich, italienisch-angehauchtes Ambiente und befindet sich an bester, zentraler Lage in Richterswil. Der Zürichsee ist nicht einmal 5 Gehminuten entfernt und auch der Bahnhof ist zu Fuss in 3 Minuten zu erreichen. Im Juni 2018 hat die Gemeinde Richterswil sich dazu entschlossen den Dorfkern in eine Begegnungszone umzuwandeln. Davon profitiert das Caffètino-Vino direkt, da die Platzzahl, zumindest im Sommer erhöht werden kann, weil nun zusätzliche Plätze vor dem Lokal möglich sind.

Dafür brauche ich Unterstützung

Das Geld brauchen wir für Investitionen (Unterhalt und Renovation)zum Erhalt des Caffètino-Vino und für die Erweiterung im Hinblick auf die Umgestaltung des Dorfplatzes in Richterswil.