Wahnsinnig wie schnell die Zeit vergeht! Von fabian.stettler, am 6.9.2017 20:10

Picture 17633b1e 02d6 4727 8778 22ff2394fae0Picture 9ec9ef5f 55fb 4f6b beb5 aa646e9340ebPicture 6a765d07 ea41 4735 ace9 690d810b0a97Picture 247da2d0 c5b5 4d63 9914 6544cb5361b5

Auch wir haben uns langsam aber sicher wieder erholt von diesem grossartigen Sommerlager - wahnsinnig, was wir alles erreicht haben!

Die Meisten von euch waren sicher dabei und konnten den Tag geniessen! 1060 Besucher hatten wir an unserem Besuchstag und somit mit all unseren Teilnehmern rund 1900 Personen auf Platz! Unsere 16 Abteilungen und 4 Bezirksküchen haben diese Personen kulinarisch verwöhnt. Wir möchten uns bei allen Spendern ganz herzlich bedanken - wahnsinnig was wir zusammen erreicht haben!

Bleib dem Cevi treu und mache fleissig Werbung für uns: www.cevi.ws

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WOW - WOW - WOWVon fabian.stettler, am 18.7.2017 14:16

Wer hätte das gedacht?! Dank Euch haben wir über 10’000.- eingenommen, die wir für unser Street Food Festival am Besuchstag einsetzen können. Vielen herzlichen Dank an alle Unterstützer! Wir können den kommenden Sonntag kaum abwarten und freuen uns riesig, Euch alle auf unserem Lagerplatz in Wäldi begrüssen zu dürfen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir geben Vollgas!Von fabian.stettler, am 15.7.2017 16:05

Content

Vielen Dank für Deine Unterstützung. Der Besuchstag rückt immer näher und das Aufbaulager ist bereits in vollem Gange! Je nach gebuchtem Package brauchen wir noch einige Angaben von Dir. Wir bitten Dich, uns diese so schnell wie möglich auf fabian.stettler@weltstadt.ws zu senden:

Fresspäckli Nenne uns den Name und die Abteilung des Kindes im Lager, welches das Fresspäckli erhalten soll. Nur so können wir es auch ausliefern. Falls Du zusätzlich einen Brief beilegen willst, bitten wir Dich, uns diesen bis am Mittwoch, 19. Juli per Mail zuzusenden, damit wir ihn ausgedruckt beilegen können.

Taschenlampe/Sackmesser Falls die Taschenlampe oder das Sackmesser für einen Lagerteilnehmer gedacht ist, bitten wir Dich, uns den Namen und die Abteilung der entsprechenden Person zuzusenden, damit wir das Goodie persönlich aushändigen können.

Besuchstags-Packages (Welcome-Package, Gwundernasen-Package, Erinnerungspackage, Cevi Live Package) Du wirst in den kommenden Tagen eine Mail mit einem Ticket und genaueren Informationen zu deinem gebuchten Package erhalten. Bitte drucke das Ticket aus und zeige es beim Einlass-Stand. Dort wirst du ein entsprechendes Einlass-Band erhalten, welches dich zum gebuchten Goodie berechtigt. Wichtig: Nur das ausgedruckte Ticket berechtigt Dich noch nicht zum entsprechenden Goodie!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Erreichen wir noch 8000 Franken mit der Schaffhauser Nachrichten?Von fabian.stettler, am 7.7.2017 22:54

Content

Es sind nur noch wenige Tage und dann sind schon die ersten Helfer auf dem Lagerplatz und bauen die ersten Zelte auf.

In der Zwischenzeit hat die Schaffhauser Nachrichten einen Bericht über unser Crowdfunding abgedruckt. Schaffen wir nun die 8000 Franken Marke?

Vielen Dank schon einmal für die Unterstützung! :)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Das Lager steht schon fast vor der Tür!Von fabian.stettler, am 1.7.2017 18:48

Content

Nur noch zwei Wochen, dann werden bereits zahlreiche Leiterinnen und Leiter mit dem Aufbau der Weltstadt Wissensstadt beginnen. Auch das Organisationskomitee steckt in den letzten Vorbereitungen und so haben sie sich gestern das letzte Mal vor dem Lager alle zusammen eingefunden, um in einer vierstündigen Sitzung die letzten Details zu besprechen. Das Lager kann kommen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WOW wir haben das Ziel erreicht - Vielen herzlichen DankVon fabian.stettler, am 22.6.2017 22:31

Content

Grandios wer hätte das gedacht? In der Hälfte der Zeit haben wir unser Ziel von 6’000 CHF erreicht! Im Namen vom ganzen OK bedanke ich mich ganz herzlich!

Aber keine Sorge, unser Projekt läuft noch und gerne verkaufen wir unsere Packages noch bis zum Lagerbeginn und freuen uns auf viele zusätzliche Unterstützer! Knacken wir auch die 150% ? :-)

Das OK bedankt sich herzlich!

Du hast dich schon immer gewundert, wer alles hinter der Organisation des Weltstadt Wissensstadt Lagers steht? Nun ist das Geheimnis gelüftet! Alle Personen auf dem Foto (+ Niagara) arbeiten schon seit 2015 ehrenamtlich daran, dass das regionale Sommerlager des Cevi Winterthur-Schaffhausen auch tatsächlich zustande kommt. Sie haben bereits tausende Arbeitsstunden aufgewendet und keine Mühe gescheut, damit es für jeden einzelnen ein unvergessliches Erlebnis wird!

Wer denn nun genau für was zuständig ist, findest du auf http://weltstadt.ws/kontakt/ heraus.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Die 50% Marke ist geknackt! Jetzt heisst es dranbleiben!Von fabian.stettler, am 16.6.2017 16:06

Viele haben sich bereits entschieden, uns bei unserem Street Food Festival am Besuchstag des regionalen Cevilagers zu unterstützen – Herzlichen Dank! Damit die Unentschlossenen unter euch auch noch mit ins Boot kommen, stellen wir hier ein paar Highlights am Besuchstag vor:

Wie an jedem Street Food Festival werden auch bei uns unterschiedlichste Speisen in kleinen Portionen angeboten. Ziel ist es, sich den Bauch nicht an einem einzigen Stand vollzuschlagen, sondern viele verschiedene Köstlichkeiten auszuprobieren. Die Wahl scheint dabei endlos zu sein! Ob Baumstriezel im Steampunklook, vegetarisches Sushi oder Crêpes, wir haben alles!

Nebst dem Essen werden auch verschiedene Aktivitäten angeboten, die einen in den Cevi-Alltag eintauchen lassen. Finde den geheimen Weg durchs Strohlabyrinth, treffe mit Pfeil und Bogen ins Schwarze oder lass dich von unseren begabtesten Cevianern mit Henna Tattoos bemalen.

Damit bei so viel Action abgesehen von euch nicht auch noch euer Kreislauf ins Schwitzen kommt, ist auch für eine nasse Abkühlung in Form von hausgemachter Limonade und vielen anderen Getränken gesorgt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Gemeinsam das Ziel erreichen mit neuen BelohnungenVon fabian.stettler, am 11.6.2017 15:03

Noch 36 Tage bleiben uns, um das Ziel von 6000 CHF zu knacken. Um das noch schneller zu erreichen, haben wir neue Belohnungen kreiert.

Sende dieses Mail an all Deine Freunde weiter :-)

WS Sommerlager-Taschenlampe

Dein treuer Begleiter überall hin! Für 25.- kannst Du uns unterstützen und erhältst noch eine Taschenlampe, die so klein ist, dass Du sie überallhin mitnehmen kannst.

Fresspäckli für Teilnehmer

Einfacher kannst Du einen Teilnehmer (deiner Wahl) und uns nicht glücklich machen! Kaufe das Goodie und wir stellen ein gesundes, frisches, süsses und salziges Fresspäckli zusammen. Natürlich kannst Du uns auch eine Nachricht senden, welche wir dem Päckli beilegen werden.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wow über einen Drittel finanziert - Zeit, dass wir den Cevi vorstellenVon fabian.stettler, am 5.6.2017 15:42

Der Cevi im Allgemeinen

Der Cevi (auch bekannt unter den Namen YMCA, YWCA, CVJF und CVJM) ist eine ehrenamtliche, internationale Jugendorganisation. Gegründet wurde sie 1844 von George Williams in London. 1852 wurde der Cevi in der Schweiz etabliert, dies vom Initianten des roten Kreuzes Henri Dunant. Mit ca. 14’000 Mitgliedern ist der Cevi in der Schweiz der drittgrösste Jugendverband.

Die Cevi Region Winterthur-Schaffhausen kurz erklärt

Die Geburtsstunde der Cevi Region Winterthur-Schaffhausen ist das Jahr 1990. Dort wurde die Grossregion Zürich-Schaffhausen-Glarus in vier Kleinregionen unterteilt. Eine davon war die Region Winterthur-Schaffhausen. Im Jahr 2006 entschied man, sich von der Grossregion zu lösen und einen eigenen Regionalverband zu bilden. Die Region besteht zurzeit aus 16 sogenannten Ortsabteilungen mit etwa 1’700 aktiven Cevianerinnen und Cevianer.

Aufgaben der Region

Die Region kümmert sich vor allem, um die Ausbildung der Leitenden. Einerseits gibt es Angebote für die Helfenden, wie auch für die angehenden Leiterinnen und Leiter Anderseits deckt die Region die Ausbildung für angehende Jugend und Sport Leiterinnen und Leiter wie auch Jugend und Sport Lagerleiterinnen und Lagerleiter.

Zudem unterstützt die Region mit einer angestellten Jugendarbeiterin die Kinder und Jugendlichen in schwierigen Situationen und steht beratend wie auch aktiv zur Seite. Das Sekretariat ist der Angelpunkt der ganzen Region und soll die einzelnen Ortsabteilungen mit einem breiten Dienstleistungsangebot zusammenführen.

Eine weitere Aufgabe der Region ist die Vertretung der Interessen der Ortsgruppen gegenüber der Delegiertenversammlung des Cevi Schweiz.

Was unterscheidet den Cevi von anderen Angeboten?

Im Cevi steht vor allem das Miteinander im Mittelpunkt. So erleben wir zusammen coole Lager mit einem Erlebnisprogramm (als Beispiel unser Lager mit dem Motto Weltstadt-Wissensstadt), sitzen zusammen am Lagerfeuer, machen Spiele oder kochen zusammen. Im Cevi kann jeder sich selber sein.

Die Programme im Cevi sind ganz nach dem Prinzip «Kopf – Herz – Hand» aufgebaut. Das bedeutet, dass die Cevianerinnen und Cevianer auf viele verschiedene Arten angesprochen und gefordert werden. Sie erlernen spielerisch nützliche Fertigkeiten wie zum Beispiel das Kartelesen, Seile zu knöpfen oder 1. Hilfe zu leisten. Der Spass steht dabei im Vordergrund, was unter anderem auch das Erfolgsrezept des Cevi ist.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Grandioser Start - Vielen herzlichen Dank!Von fabian.stettler, am 30.5.2017 20:08

Hallo zusammen,
14% von unserem Ziel haben wir bereits erreicht – das ganze OK vom WS Sommerlager 2017 freut sich riesig über diesen grandiosen Start vom Crowdfunding!

Falls ihr noch Fragen habt zu unserem Projekt, kontaktiert uns mit dem Kontaktformular oder direkt über die Kommentarfunktion!

Macht doch nochmals kräftig Werbung: Erzählt euren FreundInnen, ArbeitskollegInnen und Verwandten von unserem Projekt … Gemeinsam schaffen wir das locker :-)

Vielen herzlichen Dank

für’s WS Sommerlager OK
Fabian Stettler

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden