Wer sind wir?

Mit über 30 Veröffentlichungen und Konzerten auf nahezu allen Bühnen der Deutschschweiz ist das Berner Hiphop-Kollektiv «Chlyklass» ein fester Bestandteil der Schweizer Musikszene. So prägte der 1999 gegründete Zusammenschluss der Bands Wurzel 5, Baze, Greis und PVP mit etlichen Alben wie «Eifach Nüt», «D‘ Party isch vrbi», «Jugendsündä» oder «Eis» ein ganzes Jahrzehnt des Mundart-Hiphops in der Schweiz.

Zehn Jahre nach dem letzten offiziellen Gemeinschaftsprojekt «Ke Summer» veröffentlicht die Chlyklass im Mai 2015 einen neuen Tonträger.Die MCs Baze, Serej, Krust, Diens, Poul Prügu, Tiersch, Phantwo und Greis beweisen in den neuen Songs, dass sie nichts von ihrer Originalität verloren haben: Wie gewohnt finden sich auf dem Album klassische Hiphop-Songs, konzeptuelle Meisterwerke, ironische Augenzwinkerer und jede Menge gute Musik.

Warum nach zehn Jahren wieder eine Vinylauskopplung?

Vinyl ist real! Vinyl tönt besser, als eine herkömmliche CD und es ist immer schön, eine Schallplatte in den Händen zu halten.

Wie man der kurzen Videosequenz weiter oben entnehmen kann, haben die einzelnen Crews Wurzel 5, PVP, Baze und Greis bis ins Jahr 2005, als mit «Ke Summer» das letzte gemeinsame Projekt erschien, über zehn Vinylauskopplungen veröffentlicht.

Leider waren die meisten dieser Vinyl-Produktionen defizitär, weshalb man sich entschied keine mehr zu produzieren.

Mit der Möglichkeit des Crowdfundings hat sich diese Türe nun wieder einen Spalt geöffnet und wir würden uns enorm freuen, wenn Vinyl-Liebhaber selber das Ganze ermöglichen würden.

ES IST IN EUREN HAENDEN :-)