¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Was wir wollen:

Der Chor Vocalino Wettingen möchte ein vielseitiges Weihnachtskonzert mit Solisten und Instrumentalisten zur Aufführung bringen. Unterstütze mit deinem Beitrag einen jungen Chor mit fortgeschrittenen Laiensängern, welcher sich insbesondere der Alten Musik verschrieben hat – eine erfrischende Kombination, die ihresgleichen sucht. Zur Aufführung kommen «A Ceremony of Carols» von Benjamin Britten und «Laudate Pueri Dominum» von G.F. Händel – wunderschöne traditionelle Weihnachtslieder runden den Konzertabend ab.

Um die Solisten und Instrumentalisten zu finanzieren, ist der Chor auf deine Unterstützung angewiesen. Wir würden uns riesig freuen, das Projekt realisieren zu können!

Das Christkind

Ein Fest der Hoffnung und der Tradition – das Vocalino Wettingen findet in seinem Winterprogramm verschiedene musikalische Zugänge zu Weihnachten. Im Zentrum steht das Kind: Jesus Christus, dessen Geburt gefeiert wird, und ebenso die Kinder dieser Welt.

«A Ceremony of Carols» komponiert Benjamin Britten (1913 - 1976) inmitten des Zweiten Weltkriegs auf dem Atlantischen Ozean, umgeben von Kriegsbooten. Das äusserst schwierige Umfeld und die Sehnsucht nach einer unschuldigen, heilen Welt, wie sie Kindern eigen ist, schlagen sich nieder in einem herzerwärmendem Werk, das gleichermassen zerbrechliche wie strahlende Sätze aufweist. Der Satz «This little Babe» benennt das Konzert. Harfe und Chor loben Weihnachten in altenglischen Texten als Hoffnungsanker in stürmischen Zeiten, als Kinderwelt, wie sie sich manch ein Erwachsener zurückwünscht.

Während die Erwachsenen vielfach dem Stress erliegen, freuen sich die Kinder Jahr für Jahr so sehr auf Weihnachten. Ebendiese losgelöste Freude will das Vocalino Wettingen zelebrieren. Sie bringt kaum etwas schöner zum Ausdruck als der Psalm «Laudate Pueri Dominum» von Georg Friedrich Händel (1685 - 1759) – Lobet, ihr Kinder, den Herrn. Chor, Solosopran und Ad-hoc-Ensemble Arcolino Wettingen feiern ganz in barocker Manier ein wahres Fest, preisen den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, oder ganz einfach: die grosse Lust am schönen Moment.

An Weihnachten finden traditionell Familien zusammen, mithin um gemeinsam zu singen. Mit allenthalben bekannten und beliebten Melodien für Gross und Klein will das Vocalino Wettingen das vielseitige Weihnachtskonzert ausklingen lassen. Welche Stücke auf dem Programm stehen, wird eine Überraschung – ein Weihnachtsgeschenk!

Content

Aufführungen:

  • Samstag, 15. Dezember 2012, 19.30 Uhr, Klosterkirche Wettingen
  • Sonntag, 16. Dezember 2012, 18.30 Uhr, Kath. Kirche Spreitenbach

Interpreten:

  • Vocalino Wettingen
  • Ensemble Arcolino Wettingen
  • Daniel Pérez (Leitung)

Die Chorsängerinnen und -sänger sind derzeit alle bemüht, für die Finanzierung des ehrgeizigen Projektes zu sorgen; private und geschäftliche Unterstützung wird durch Aktionen wie Strassenmusik und direktem Kontakt angestrebt. Hauptziel ist es, die Sopransolistin und das Instrumentalensemble zu finanzieren.