Deshalb das Projekt:

Mein charmantes B&B ist schon über 3 Monate geschlossen. Mein kleines Team von acht Mitarbeitern bekommt während dieser Zeit keine finanzielle Unterstützung. Die von der Regierung versprochene Hilfe kam leider nur im ersten Monat und dies nicht mal im versprochenen Umfang. Meine Angestellten unterhalten mit dem Lohn ihre ganze Familie. Kein Einkommen zu haben ist hier oft mit Leid verbunden, denn es gibt keine staatlichen Institutionen die Arbeitslosen unterstützen. Keine Arbeit - kein Geld.

Deshalb bitte ich euch um Unterstützung.

Picture 20236f27 d8a4 4720 a8e0 e047fa706f0fPicture c83eea46 ca9a 4325 9f4d fe678d4cb64dPicture 9bed0c91 197a 40c9 be4a b7f83c4e1cbePicture a1e5879f 694e 4fd5 b39c 639e1c8a8afePicture 897c9766 2bb6 4ad3 9e61 6c0b6e288ed3Picture 9251a3e8 ab97 45cd af6d 2f2649163d0a

Was ist speziell an Casa Strela und diesem Projekt?

Im Casa Strela fühlen sich die Gäste zuhause. Mit viel Herz und Liebe zum Detail, versuchen wir den Aufenthalt unserer Gäste so speziell wie möglich zu machen.

Das Projekt zielt darauf ab, dass meine acht Angestellten und deren Familien die schwierige Corona Zeit überstehen und das Casa Strela finanziell überleben kann.

Content

Dafür benötigen wir Hilfe:

  • Bezahlung unserer Angestellten bis die Corona Krise endet
  • Monatliche Bezahlung der Krankenkasse und Altersvorsorge aller Angestellten
  • Strom und Wasserkosten (auch wenn nur minimal)
  • Mieten (zum Glück sehr reduziert)