CROME nimmt die erste CD auf

by CROME

Lausanne

Es ist an der Zeit, die rasanten Solos von Arthur und Daniel, die groovige Begleitung von Pauline und Anne-Sophie und die massgeschneiderten Kompositionen von Sam auf eine Platte zu pressen.

CHF 5’050

101% of CHF 5’000

"101 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

59 backers

Successfully concluded on 1/11/2019

Über CROME

Das Lausanner Kollektiv CROME (kurz für Crossover Ensemble) erforscht die Synergien zwischen Klassik und Jazz einerseits und Streichern und Saxofon andererseits. Ersteres nennt sich Crossover, das Zweite hat mit dem Ensemble nun ein Aushängeschild. Das Repertoire der Formation könnte idiomatischer nicht sein: Durchkomponiertes trifft auf Improvisationen, Klänge aus Jazz, Klassik oder traditioneller Musik werden durch kreative Spieltechniken ans Äusserste getrieben. Mit Bögen, Rohrblatt und einer Prise Humor bewaffnet, erkämpfen sich die fünf Musikerinnen und Musiker langsam aber sicher einen Nischenplatz und bespielen Jazzclubs ebenso wie Konzertsäle oder Kulturzentren.

Die fünf Musiker haben eine Jazz- und/oder Klassikausbildung und zeichnen sich durch stilistische Offenheit und Improvisationshunger aus.

Anne-Sophie Ollivier und Arthur Traelnes, Geigen Daniel Minten, Bratsche Pauline Boulanger, Cello Sam Urscheler, Saxofone, Arr./Komp.

Warum du uns unterstützen sollst

CROME ist gibt es nicht zweimal: Hast du schon mal eine Geige gehört, die mit ihrem Solo die Bühne fast in Brand steckt? Oder eine Bratsche, die über einen Blues improvisiert? Oder vielleicht ein Cello, das mit seinem Walking Bass einem Kontrabass in nichts nachsteht? CROME ist all das und noch mehr! Unsere Kompositionen sind massgeschneidert und stecken voller durchkomponierter und improvisierter Elemente. Sie verdienen es, auf eine Platte gepresst zu werden.

Dafür brauche ich Unterstützung

Eine CD ist nicht nur die Studioaufnahme, das Mixen und Mastering – es bedeutet auch, ein schönes Booklet, Fotos und Videos. Deine Unterstützung bildet das Fundament für ein Qualitätsprodukt. Eines, das man gerne in den Händen hält. Das Booklet und die Fotos werden vom Fotografen Sebastian Stadler umgesetzt, die Videos von der Regisseurin Chloé Chaudet.