Wie geht es CROWDbarmachung?Von Eva Hradil, am 24.11.2016 17:53

Sooo viele Menschen

Seit dem das Bild «FARBaufWEISS / IM BILD SEIN» als Projekt «CROWDbarmachung» auf wemakeit hochgeladen war, hat sich einiges getan!

Soooo viele Menschen, wie oben zu sehen sind, haben es leibhaftig gesehen. Das Foto stammt von der Vernissage der Einzelausstellung «beziehungsweise», wo es als WORK IN PROGRESS zu sehen ist!

und noch mehr

Viele Menschen sahen/sehen das (noch unfertige) Gemälde dort und viele neue Menschen haben sich ins Bild bringen lassen! Mit heute sind insgesamt 555 im Bild!!

Leibhaftig geht besser

Es tut dem Projekt gut, dass man das Bild leibhaftig sehen kann. Malerei ist Malerei – und die wirkt am besten, wenn auch Materialität und Größe zur Geltung kommen dürfen.

Wer ist in Wien?

Wer also einen Wien-Besuch macht, ist herzlichst eingeladen sich das Bild im Original anzusehen! (und dort mithilfe der Beschreibung, welche ich jeder/jedem im Mail mit dem Foto zusandte, auf die Suche zu gehen...)

MO – FR 11-19 Uhr
SA 10-17 Uhr

Bis einschließlich 14. Jänner 2017

Kunstraum Nestroyhof
Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Namens-Vernetzung als (Weihnachts)Geschenk?

Und, wer noch gerne Namen ins Bild bringen lassen möchte, z.B. als kleines Geschenk an Freunde/Familie, kann das nach wie vor machen. Vorgehensweise auf meiner Website!

DANKE

Noch einmal herzlichen Dank.
In meinem Namen und im Namen unseres gemeinsamen Bildes!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Juhhhuuuuuuuuuu! Von Eva Hradil, am 20.10.2016 11:47

Himmel, ist das spannend!

«Ich bin das Alpha und das Omega» – kann nun Wolfgang, ein Künstlerkollege mit Fug und Recht von sich behaupten.

Er war der ganz erste, der die Runde mit 1x7,-- eröffnete. Und nun hat er mich und irgendwie uns alle erlöst mit seinen 1x77,-- Euro.

DANKE

Mein Dank gilt Euch allen! Mein Dank gilt jedem Beitrag. .. «bei tragen» Mein Dank gilt Euch, die Ihr nun durch eine Idee verbunden seid. Mein Dank gilt Euch für das Geld; für die Bereitschaft; für den Aufwand, sich extra anzumelden; für die Bereitschaft «übers Internet zu bezahlen»; für die Werbung, die Ihr gemacht habt.

Auch das Bild sagt DANKE

Ein Bild, das nur fertig gemalt werden kann, wenn sich Menschen dafür finden, ist abhängig von Menschen. Von vielen Menschen. Es ist durch WE MAKE IT ein wunderbares Stück gewachsen, bzw. tut das noch in den nächsten Tagen, wenn ich die offenen Namen einbinde.

Jetzt erst ...

Jetzt erst fängt es an langsam an sein Potential zu zeigen. Die Dichte wächst. Die Linien sind noch Linien – irgendwann wird die Dichte der Linien zu Fläche, zu Malerei.

«Verlieren?» – GEWINNEN

Dadurch «verliert» sich zwar die Lesbarkeit, wenn man so will. Das Bild – die Arbeit – die Idee – das Gemeinsame GEWINNT in einem ungleich höheren Ausmaß.

Es geht weiter!

Hier auf WE MAKT IT ist das Projekt in einigen Minuten abgeschlossen. Das Bildprojekt selbst ist abgeschlossen, wenn 1000 Namen IM BILD SIND! FARBaufWEISS

Somit könnten sich noch viele Eurer Freunde und Familienmitglieder verweben lassen. Wie das geht, findet man auf meiner Website, wo auch immer der aktuelle Stand der aufgemalten Namen zu erfahren ist.

Ausstellung

Am 9. November 2016 findet in Wien die Vernissage einer Ausstellung mit meinen Arbeiten statt.

«beziehungsweise» Kunstraum Nestroyhof, Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Ob das Bild mit in die Ausstellung darf – als «work in progress» – wird sich nächste Woche herausstellen, da erarbeiten die Kuratorin und ich die genaue Hängung.

Vernetzungen

In jedem Fall gibt es «Vernetzungsarbeiten» «Beziehungsbilder» zu sehen.

DANKE fürs Mitmachen

Ich gebe den Einzelnen Bescheid, sobald der Name aufgemalt ist (sofern das nicht schon geschehen ist).

Ich gebe allen Bescheid, sobald das Bild fertig ist! Und sobald sich jemand gefunden hat, der den Gegenwert an eine caritative Einrichtung spendet, weil er/sie das fertige Bild gerne in seine/ihre Umgebung integrieren will!

DANKE

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir schaffen das!Von Eva Hradil, am 18.10.2016 22:11

Ihr lieben Unterstützerinnen und Unterstützer!

Mittlerweile glaube ich wieder dran, dass wir das schaffen, die 100% hier bei WE MAKE IT in den nächsten 38 Stunden zu erreichen!

Heute kamen 12 neue Namen ins Bild!

Ich war im Atelier und habe gewoben. Hineingemalt. Vernetzt. Die Fotos versende ich bald an Euch. (Die, wo ich die Namen sicher weiss.) (Eines davon, noch unbeschnitten seht Ihr oberhalb.)
Eine neue Unterstützerin mit 2 Namen ist vorher gerade dazu gekommen und eine andere avisierte Unterstützerin (mit drei avisierten Namen) kämpft noch mit der Kreditkarte ...

Neue Farbe

«Phthaloblau» hat dann seinen Dienst getan. Ich überlege schon heftig, was die Farbigkeit für die nächsten 50 Namen sein wird.

Ein «Ocker mit weiss vermischt» (wie Schilf?) ist angedacht. Oder ein steingrau? Oder das neue Blau, das ich gestern erstand – «turquouise cobalt«.
Oder ein dunkles schönes Braun, wie satte, gute, fruchtbare Erde, wie in der Landschaft, aus der ich komme...

Vorschläge?

Wer mag, kann gerne eine Farbigkeit vorschlagen!

26 Unterstützer aus 4 Länder

Bisher sind es 26 Unterstützer hier bei WE MAKE IT. Davon kommen die meisten aus ÖSTERREICH. Es sind 5 Namen aus der SCHWEIZ ins Bild geschlüpft. Und 5 aus LIECHTENSTEIN. Und heute 4 aus SCHWEDEN.

DANKE

Danke fürs Unterstützen – inhaltlich, monetär, emotional, werbend, Daumen drückend!!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

100 % - NEIN oder JA?Von Eva Hradil, am 15.10.2016 12:44

Projektende naht!!

CROWDbarmachung läuft – hier auf WE MAKE IT – noch bis Donnerstag, 20. Oktober 2016. Genau 12 Uhr Mittag!

100% – NEIN oder JA?

Sind bis dahin jedenfalls 100% der Projektsumme erreicht, dann bekomme ich eine Liste von WE MAKE IT mit Euren Namen/Beträgen/Mail-Adressen.
Bleibt das Projekt unter den 100%, dann bekommt Ihr Eure Unterstützungen von der Plattform rücküberwiesen. Das ist das Konzept von Crowdfunding.

IM BILD SEIN

Die allermeisten Eurer Namen SIND bereits IM BILD! Weil ich Eure Namen – sofern ich sie wusste – gleich während des Projektzeitraums aufgemalt habe.
Erstens war ich mir wohl (zu) sicher... und
Zweitens war meine Überlegung, dass es ja nicht an EUCH lag, wenn die Summe nicht zustande käme: IHR HABT/HATTET ja wirklich bezahlt.
Und dem Bild helfen Eure Namen in jedem Fall!!!
Sogar wunderbar! DANKE

Wer/Was fehlt?

HANS-PETER K. (vollständiger Name bekannt) steht bereits IM BILD. Mir fehlt nur noch die Mail-Adresse, um die Fotos zusenden zu können!
MARIA: Von Maria fehlen mir Mail-Adresse/vollständiger Name und Wunschliste, ob und wer mit INS BILD darf.

BITTE BITTE ZUSENDEN: eva_hradil(et)hotmail.com

Daumen drücken

Noch ist alles möglich! Auch – dass die 100% erreicht werden! Bitte, bitte Daumen drücken!

DANKE

Im Namen des Bildes möchte ich einen herzlichen Dank aussprechen:
Name für Name wird es dichter. Name für Name wird es voller, runder, stimmiger, verwirrender, verwobener, irritierender, faszinierender, flimmender, sinnvoller.
DANKE

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

400 Namen im Bild!Von Eva Hradil, am 4.10.2016 19:47

Juchuhh!

Der 400ste Namen ist ins Bild gemalt! Wunderbaren Dank! Die meisten von Euch haben die eigenen Namensfotos bereits zugesandt bekommen. Nur jene, wo ich noch keine Mail-Adresse bekam, konnte ich noch nicht damit beglücken. (Die Mail-Adresse bekomme ich bei erfolgreichem Projektende automatisch – oder Ihr sendet sie mir schon jetzt über «NACHRICHT SENDEN», gleich bei meinem Foto als Initiatorin, bzw. auf meiner Website ist meine Mail-Adresse.)

«Grüne Erde» wird zu «Phthaloblau»

Immer 50 Namen sind in der selben Farbigkeit. Von 351 bis 400 Namen-am-Bild war diese Farbe «Grüne Erde», ein Erdpigment. Nun kommen die Namen von 401 bis 450 in Phthaloblau ins Bild:

HALBZEIT ...

Vom Projektzeitraum hier bei WE MAKE IT ist Halbzeit! 15 Tage verbleiben also um 50 phthaloblaue Namen zu finden! Und welche Farbigkeit soll danach ins Bild?

Wer fehlt ?

Dem Bild fehlen noch 600 Namen!
Dem positiven Projektabschluss hier bei WE MAKE IT fehlen 66 Namen!
Und wer fehlt Euch? Wer soll zu Euch ins Bild schlüpfen? Da die Farbe gewechselt hat, kann ich nun neue Namen auch direkt in Eure bereits aufgemalten hineinvernetzen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Ich will arbeiten! Schick mir Namen!Von Eva Hradil, am 24.9.2016 18:06

Danke für die Unterstützung!

Peu à peu

Da ich ganz fest darauf vertraue, dass das Projekt zumindest die 100% erreichen darf, täte ich rasend gerne schon während der Projektdauer PEU À PEU mit dem Aufmalen Eurer Namen beginnen!!

Im Fall...

Solltet Ihr Unterstützer das Geld wirklich retour bekommen, weil es sich doch nicht ausgeht, wäret Ihr zu der Vernetzung eingeladen. Den bisherigen Unterstützern gegenüber (es sind ja bereits über 300 am Bild...) fände ich das deswegen nicht unfair, weil Ihr dafür ja den Beitrag geleistet hattet.

Reihenfolge

Da die Reihenfolge, wie die Namen ins Bild kommen, von der Reihenfolge abhängig ist, wie die Unterstützungen einlagen, kann ich diese Idee nur dann umsetzen, wenn «Anonyme» mir eine Nachricht senden, wie ihr reale Name und die Mail-Adresse lautet. (Beides bekomme ich sonst erst bei erfolgreichem Projektende.)

Im Fall...

Im Fall jemand will auch im Bild anonym bleiben, schreibe ich «LIEBER ANONYM» ins Bild. Dennoch braucht es Deine Mail-Adresse, weil Du auch dann ein Beweisfoto dafür bekommst und später das Foto vom fertigen Bild.

Ich will arbeiten – schick(t) mir Namen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden