Danke!By Alex Samyi, on 6/1/2016 19:28

Liebe Freunde, wir habens nicht geschafft. Eure Spenden werden rückerstattet. Danke!

Unter dem Titel «Happy Dominoes» wird das Spiel in wenigen Monaten doch auf Tour gehen. Wir hoffen auf Buchungen von Schulen und Firmen. Es würde uns freuen, Euch bei der einen oder anderen Station begrüßen zu dürfen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

3 TageBy Alex Samyi, on 26/12/2015 08:34

Für was? Das scheint hier nicht in der Art rüber gekommen zu sein wie wir uns das erwartet hatten. Wir waren davon ausgegangen, dass die Zivilgesellschaft schon soweit ist, nach ihrer Zukunft und ihren Möglichkeiten der Wahl und Mitgestaltung zu fragen. Immerhin hat sie schon ein Umdenken erzwingen können zum Beispiel in der Umweltpolitik oder bei der Flüchtlingshilfe. In den Gemeinden liegt die Zukunft verborgen - die Nationen haben keine Gestaltungsmacht mehr – bloß die Regierungsmacht. Es liegt also an den Gemeinden, einfach aufzustehen und die Welt zu verändern. Die können das viel leichter als die Regierungen! Und wie einfach das ginge, genau das soll Das Spiel vermitteln. 3 Tage noch!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Kunst und MachtBy Alex Samyi, on 26/12/2015 08:37

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Wen kümmerts?By Alex Samyi, on 19/12/2015 10:34

Uns kümmerts. Wir meinen, dass die Freien Wahlen ein extrem schönes und wichtiges Thema sind.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

FeedbackBy Alex Samyi, on 6/1/2016 19:22

Wir bitten um dein Feedback!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Neu im Produktionsteam der Historiker Raimund GrilcBy Alex Samyi, on 6/1/2016 19:22

  • Ganz schön kompliziert – für das historische Schön sorgt ab heute neu im Team der Historiker Raimund Grilc.

  • Nicht zum ersten Mal in der Geschichte können wir wieder nur zwischen Freiheit und Sicherheit wählen, da ist dieses Spiel doch ein Muss!

  • Was gut für alle ist, darf auch kompliziert sein. Die Gesellschaft kann damit umgehen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In