Soaking-Worship

Seit zehn Jahren schon bin ich (Faib Meier) immer wieder am Songs schreiben. Ungefähr 40 davon habe ich in den letzten fünf Jahren für mich selbst einmal aufgenommen. Ich habe lange gebraucht und viel herumexperimentiert, bis ich meinen eigenen Style gefunden habe. Dieser Style wurde von Hillsong, ICF, Columbus Band, John Mark McMillan und Jesus Culture geprägt. Die Musikrichtung, die ich eingeschlagen habe, ist aber um einiges sphärischer, sodass ich im Bereich Soaking Music gelandet bin. Anders als viele Künstler in diesem Bereich ist meine Musik nicht piano-, sondern e-gitarrenlastig und hat Gesang.

Content

Die Lieder werden in Gemeinden gespielt...

Dies gab mir schlussendlich Anlass, meine Lieder professionell aufzunehmen. Dazu nahm ich die besten vier Lieder der vergangenen vier Jahre, überarbeitete diese zusammen mit super Musikern und ging daran, die Lieder aufzunehmen. Durch die vielen Ideen, die wir auf dieser Platte versuchten umzusetzen, entstand etwas Grossartiges!

Content

Professioneller als geplant...

Eigentlich wollte ich ja nur ins Studio, um mit einem Profi alles abzumischen und anschliessend mastern zu lassen. Der Produzent sah jedoch ein so grosses Potenzial in meinen Liedern, dass wir uns entschieden, die Stimmen und das Schlagzeug nochmals im Studio aufzunehmen. Jeder Produzent würde mir hier zustimmen und sagen, dass dies eine sehr gute Idee gewesen sei! Dadurch wurde es jedoch doppelt so teuer wie geplant… Nun kann ich das EP-Projekt nicht mehr nur aus meiner eigenen Tasche finanzieren und bin daher auf Unterstützung angewiesen. So möchte ich dir hier und jetzt die Möglichkeit geben, ein Teil dieses Projektes zu werden, indem du einen finanziellen Beitrag leistest. Mit deinem Beitrag trägst du dazu bei, dass es auch in der Schweiz Soaking-Worship auf Schweizerdeutsch wie auch auf Englisch gibt.

Content

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Hauptinitiant ist Faib Meier. Alle Lieder stammen aus seiner Feder, wobei er einen Song mit Damaris zusammen geschrieben hat. Im Studio wurden die Lieder mit den Ideen vom Produzenten Marc Steiner (MixArt-Records) und einem guten Kollegen Alex ergänzt und verbessert.

Danke dir 1000ig für jede Franke wo du investiersch ih das Projekt. You are awesome :D