Neuer ZeitungsberichtBy TKoenig, on 5/9/2019 23:33

Content

Eine Romantrilogie, die süchtig machen kann ;-)

Nachzulesen auf: https://issuu.com/az-anzeiger/docs/35_20190829_woz_wobanz?mode=embed&layout=grey

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Happy Release Day!By TKoenig, on 2/9/2019 22:06

Picture 109ddf0e 1209 4467 81cc ab8e930b334dPicture 1af1e62f 8dd2 4c9e ad7b 91b9454a9cc5Picture ca50cbba 11fc 47cd bfb3 c8cf6af9d83f

Band 2 ist da (und schon unterwegs zu euch)!!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Neuer ZeitungsberichtBy TKoenig, on 27/8/2019 21:22

Content

Heute erschienen im Quartierkurier.

«Ich stehe dazu, dass ich schreibe.» Das war nicht immer so. Eine Zeit lang war es mir sogar hochgradig peinlich, über mein Hobby zu sprechen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Jack the Ripper lauert schon auf euch!By TKoenig, on 15/8/2019 12:55

In zwei Wochen erscheint schon der zweite Band «Hurenmord - Die Rose von Whitechapel»! Auf Netgalley können Blogger und Rezensenten sogar schon das eBook beantragen und vorablesen!

https://www.netgalley.de/catalog/book/171027

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Aus dem Nähkästchen geplaudert :)By TKoenig, on 15/8/2019 12:53

Zwei Monate nach der Veröffentlichung ist es Zeit, erste Bilanz zu ziehen. Der Roman entwickelt sich ganz gut und wird schon ordentlich besprochen. Zum Beispiel auf Lovelybooks, da hat es schon 39 Rezensionen. Aktuell gibt es eine Leserunde, bei der die Teilnehmer sich über das Buch und ihre Eindrücke austauschen können.

https://www.lovelybooks.de/autor/Tabea-Koenig/Hurentochter-Die-Distel-von-Glasgow-1982890203-w/leserunde/2152593018/2152564283/#thread

Außerdem soll im Wochenblatt bald ein neuer Artikel erscheinen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Die erste Lesung war ein Erfolg!By TKoenig, on 5/6/2019 10:19

Picture 9d3ba2c3 3bfe 455c 82d9 d0e8d0c476d1Picture 4ac93859 ff1b 4a39 9bb1 c9dfe094e730Picture bf49a184 1fee 46d1 b829 7168deab31b7Picture ded95b10 7c72 488b af90 89ff49909502Picture 9ceab4cd 291d 4111 b5cc 5da4c5419b75Picture f80212dd 811e 4bc2 886a a97c8a6b62a0Picture 7f4a8cf7 b1f9 40c6 8d1d e68fbf0b6179Picture 4b84f383 7c49 4386 b454 f44ea0a44d22

Seit gestern ist das Buch überall im Handel erhältlich. Ich freue mich auf viele Lesestimmen und bin überwältigt von der Resonanz. Die Erstlesung in Muttenz war ein großer Erfolg.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Die Flyer sind da!!!By TKoenig, on 21/5/2019 21:59

Picture 0db891f6 9b26 4f7c abab 9788956ff789Picture 06f99279 8015 4834 a46f 440c07eb473a

Eure Spende zeigt bereits erste Wirkung!

Dank eurer Spende konnte ich eine erste Großbestellung an Flyer und Visitenkarten vornehmen! Sehen sie nicht toll aus? Ausserdem kann ich es mir nun leisten, meine Beiträge auf Facebook und Instagram hervorzuheben. So verstärkt sich die Sichtbarkeit und dadurch auch die Bekanntheit der Bücher.

Nur noch zwei Wochen bis zur Veröffentlichung…

Liebe Grüsse Eure Tabea Koenig

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Picture f097693a 26d3 4462 9c28 8a2e6b007909
Danke :)
0
Die sehen sehr chic aus, hast du super gemacht !!!

Die erste PostBy TKoenig, on 11/5/2019 09:37

Content

Ihr Lieben!

Zunächst gab es Lieferverzögerungen mit den Karten, dann hatte ich noch Abschlussprüfungen und einen Kurzurlaub. Jetzt aber erhält ihr die erste Post von mir. Bitte beachtet, dass ich nur jene Spender berücksichtigen konnte, die mir eine Adresse dagelassen haben. An die anderen: Auch euch gilt mein größter Dank!

Liebe Grüße Tabea Koenig

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

We made it! Wir haben es geschafft!By TKoenig, on 18/4/2019 19:47

Content

Ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich zum letzten Countdown aufrufen und euch mitteilen, dass wir nur noch drei Tage haben, um das Finanzierungsziel zu erreichen. Und was sehen meine Augen da? Wir haben es bereits geschafft! Mein Marketingbudget ist somit gewiss! Dafür schulde ich euch mehr Dank, als ich auszudrücken vermag. Hier wird es trotzdem noch spannend bleiben, denn natürlich werde ich euch weiterhin auf dem Laufenden halten und mir ein zusätzliches Goodie überlegen.

Bis bald und frohe Ostertage Eure Tabea Koenig

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Es geht um mehr als Geld - es geht um HoffnungBy TKoenig, on 13/4/2019 12:13

Content

Als wir bei unserem letzten Urlaub in Schottland an diesen unscheinbaren Ruinen vorbeifuhren, da bat ich den Reiseführer sofort, kurz außerplanmäßig anzuhalten. Und weil John «the man in the kilt» freundlich war und natürlich wusste, was ich da gesehen habe, legte er den Zwischenstopp ohne zu zögern ein. Die Unterdrückung der gälischen Kultur nach Culloden mag seit der Outlander-Reihe vielen ein Begriff sein. Eine Unterdrückung, die so grausam war, dass es einem schon beim Gedanken die Kehle zuschnürt. Aber das war nicht die erste Gräueltat auf schottischem Boden und schon gar nicht die Letzte. Die Highland Clearances beschreibt ein dunkles Kapitel in der schottischen Geschichte. Mit der Industrialisierung wurden die wenig Gewinn einbringenden Crofter (=Landwirte, die gepachtetes Land bewirtschaften) vertrieben, damit gewaltige Schafherden für die Wollproduktion gehalten werden konnten. Und das ist, was wir hier sehen. Die Ruine einer Farm, die irgendwann um 1850-1880 verlassen wurde. Die Betroffenheit ist noch immer spürbar. Der Geist auf diesem Land ist alt. Es mag euch nicht überraschen, dass mich dieser Geist auch schon berührte, als ich vier Jahre zuvor meine erste Schottlandreise unternahm. Es war eine Schnittstelle meines Lebens, denn diese Reise inspirierte mich zum Schreiben.

Inzwischen befinden sich drei Romane auf dem Weg zu euch und eure Unterstützung dabei ist überwältigend! Aber was haben die Romane mit diesen Ruinen zu tun? Mehr als man auf den ersten Blick denken mag! Einerseits spielen die Highland Clearances auch in meinem Debüt eine entscheidende Rolle, andererseits, weil mein Roman an die Hoffnung appelliert. Denn es geht um eine junge Frau, die die Hoffnung nicht aufgibt. Die weiterkämpft, ganz gleich wie aussichtslos ihre Chancen sind. Die in einer Welt lebt, die von Ungerechtigkeit geprägt ist, wie man es sich heutzutage gar nicht mehr vorstellen kann. Es geht nicht um Hurenromantik oder liebestrunkene Abenteuer. Es geht um eine Frau, die ihre Reise als Abschaum beginnt und die um einen festen Platz in der Gesellschaft kämpft. Und in Teil 2 und 3 mag sie vielleicht nicht mehr die Hauptrolle sein und ihre Geschichte erzählt sein, aber die Thematik bleibt bestehen. Denn genau wie bei diesem verlassenen Ort in Schottland lehrt die Geschichte uns, dass Verfall niemals endgültig ist.

Dies wollte ich euch unbedingt wissen lassen. Denn bei eurer Unterstützung geht es nicht nur um Geld und um Unterhaltung, sondern darum, eine Botschaft in die Welt zu setzen. Morgen beginnt schon die letzte Woche der Kampagne und noch fehlen 675 CHF, damit sie ein Erfolg wird. Danke, dass ihr dabei seid. Seid stolz, dass ihr dabei seid! Erzählt es noch einmal euren Freunden und eurer Familie. Ihr seid eine tolle Truppe!

Alles Liebe Tabea

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Die zweite WocheBy TKoenig, on 8/4/2019 08:22

Content

Die erste Halbzeit ist vorbei und ihr überwältigt mich! 69% der Kampagne ist finanziert und das in den ersten zwei Wochen! Ein riesiges Dankeschön dafür! Es tut so gut, zu wissen, dass man unterstützt wird. Zumal ich fast vier Jahre lang heimlich im stillen Kämmerlein geschrieben habe, weil ich es zunächst peinlich fand, so ein «schräges» Hobby zu haben.

Aber dank euch wird aus dem schrägen Hobby ein Traum, der sich verwirklicht. Jetzt bleiben noch zwei Wochen Zeit für die restlichen 911 CHF. Darum erzählt es noch einmal weiter, rührt die Werbetrommel mit mir gemeinsam, damit wir es schaffen!

Für die nicht ganz so Technikversierten: Es gibt auch die Möglichkeit, mir das Geld in bar zu geben (oder meiner Familie oder nahestehenden Freunden) wenn das für euch einfacher ist. Ich kann das Geld dann trotzdem auf wemakeit.com verbuchen und euch auch so die Belohnungen zukommen lassen.

Diese Woche werde ich mich bereits um die Visitenkarten und die Leseprobe (als Broschüre) kümmern. Die Ergebnisse werde ich euch natürlich gerne zeigen.

Bis dahin alles Liebe Tabea Koenig

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Die erste WocheBy TKoenig, on 29/3/2019 08:05

Content

Liebe Freunde

Die erste Woche ist geschafft und es ist so schön, dass mich schon 8 Personen unterstützen! Dafür danke ich euch von Herzen! Jetzt ist es aber wichtig, dass die restlichen 23 Tage sogar noch etwas besser verlaufen, damit wir unser Ziel erreichen. Darum seid auch ihr noch einmal gefragt! Teilt das Projekt, erzählt es euren Freunden und eurer Familie. Gemeinsam schaffen wir das!

Für alle, die mitgeholfen haben, schon jetzt ein großes Merci!

PS. Übrigens in zwei Wochen treffe ich mich mit der Veranstalterin für die geplante Buchvernissage. Es bleibt also sehr spannend! Ihr wollt weitere Neuigkeiten hören? Auf meiner Website www.autorin-tabea-koenig.ch erfahrt ihr immer, woran ich gerade arbeite.

Herzlichst Eure Tabea Koenig

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In