Erste EindrückeVon Beda Senn, am 20.1.2020 21:40

Content

Es war ein ganz grosser Abend, da im Theater Stadelhofen. Es hat riesig Spass gemacht diese Lesung mit der Maus umzusetzen und vorzutragen. Ich danke den Schauspieler*innen: Clara Braun, Diana Rojas, Meret Hottinger, Silvia, Arnold, Leander Götsch und Stefan Kollmuss. Toll, dass es so gekommen ist und dass Ihr wemakeit und alle Unterstützer so eindrücklich dazubeigetragen habt. Einen grossen Dank einfach nochmals - und Links zu weiteren Fotos folgen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Speck-takulär: Dank Euch allen, es ist vollbracht!Von Beda Senn, am 22.12.2019 21:12

Content

Am 4. Advent klingt es von hier und dem Senn: Von ganzem Herzen ein riesiges Dankeschön für diese sensationelle Unterstützung! Die Kampagne ist (M)aus und das Projekt ja noch nicht vorbei. Dank Eurer tollen Unterstützung ist die Durchführung am 17. Januar 2020 im Theater Stadelhofen mit allem Drum & Dran gesichert und das Ganze geht in die letzte Phase: Alle Mosaiksteinchen werden nun zusammengefügt, damit der einmalige Abend zu dem wird, was versprochen wurde – einzigartig, tiefsinnig, verspielt, ein wenig ver-rückt, recht interaktiv, ziemlich spannungsvoll, auch augenzwinkernd und sicher ganz persönlich. Und es kann durchaus sein, dass die Maus den Abend heil aber leicht verkatert übersteht…

Eure Belohnungen werden in den nächsten Tagen (Tickets) oder Wochen (Texte, Booklets, Siebdruck-Plakate, Link zu Tonaufnahmen) zugesandt oder wo sinnig – Booklets & Plakate - (denen, die am Abend vor Ort sein werden) übergeben.

Mit denjenigen, die sich mit der Mausefalle belohnt haben, werde ich direkt in Kontakt treten im neuen Jahr.

Momentan hat es noch knapp 15 von den 100 Tickets für die Vorstellung. Falls noch jemand aufspringen möchte, hier geht’s zur Anmeldung: http://www.bedasenn.ch/lesungmitdermaus

Der Senn wünscht allen eine ganz feine Weihnachtszeit und freue mich auf Euch im 2020 – oder spätestens am 17. Januar 2020.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden