Über unser Projekt:

Diese Tour ist ein kulturelles und bildendes Projekt. Sie findet anfangs Mai 2013 in der inspirierenden türkischen Stadt Diyarbakir statt. Mit ihren 1.5 Millionen Einwohnern hat diese Stadt ein 10'000 Jahre altes authentisches und kulturell reiches Erbe Mesopotamiens zu bieten. Während vieler Jahrhunderten war sie eine der wichtigsten Städte entlang der Seidenstrasse. Wir möchten nun mit den lokalen Musikern und jungen Studenten musikalische Interessen, Wissen, Erfahrungen und Entwicklungen teilen. Dieser Austausch bereichert unsere Gedanken, indem wir neue inspirierende Formen von künstlerischem Ausdruck annehmen. Er wird uns neue Eindrücke geben, die unseren Horizont erweitern werden.

Wir werden folgende Werke auf der Bühne präsentieren:

  • E.H. Grieg – Holberg Suite  
  • J.S.Bach – Concerto in d-moll für 2 Violinen & Streicher
  • A.Skoumal – 'Shalik' für Solovioline & Streicher
  • J.Brahms – Hungarischer Tanz Nr. 5 arr. für Streicher
  • A.Skoumal – Volks Lieder arr. für Solovioline & Streicher

Wir sind stolz, unser Mitglied Brusk Zanganeh (ZHdK Alumnus 2012) als Solist in seinem Heimatsland präsentieren zu können.

Dieses Programm werden wir viermal aufführen:

  • Das erste Konzert wird im Stadtsaal von Diyarbakir für ein ausgewähltes Publikum.
  • Das zweite Konzert wird in der armenischen Kirche Surp Giragos (aus dem 3. Jahrhundert) stattfinden, eine der grössten und ältesten Kirchen im Nahen Osten. Die Kirche wurde erst kürzlich renoviert und wird nun oft für Kammermusikkonzerte genutzt – es wird das erste Mal sein dass ein Streichorchester darin spielt!
  • Das dritte Konzert wird in der neuen Konzerthalle (2500 Sitplätze) der Universität sein.
  • Der letzte Auftritt unserer ZHdK Strings Tour wird als Open-Air-Konzert auf 'Kent Terasi' stattfinden.

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister von Diyarbakir, Türkei und auf seine persönliche Einladung hin organisiert.

Da wir als non-profit Organisation ohne Gage auftreten, will Bürgermeister Osman Baydemir alle vier Konzerte für die Öffentlichkeit gratis zugänglich machen. Dadurch kann er einer breiteren Bevölkerung den Konzertbesuch ermöglichen. 

Zusätzlich zu den vier Konzerten werden unser Leiter Prof. Rudolf Koelman und fortgeschrittene Mitglieder unseres Orchesters Workshops und Meisterkurse für Kinder und Studenten des lokalen Konservatoriums geben. 

Einige jungen Studenten von Diyarbakir werden für uns ein Konzert mit ihrer traditionellen Musik spielen. 

Eine Fernsehcrew wird uns die ganze Tour hindurch begleiten und einen Dokumentarfilm über dieses aussergewöhnliche Projekt drehen.

Es werden von einigen Konzerten auch lokale Radio- und Fernsehsendungen ausgestrahlt werden.  

Warum wir deine Unterstützung brauchen:

Wir brauchen dringend deine finanzielle Unterstützung! Das gesamte Budget für diese Tour beträgt CHF 35'000. Bisher haben wir 20ʼ000 von diesem Betrag gesponsert bekommen.

Mit zusätzlichen CHF 15'000 CHF von deiner Seite werden wir es schaffen!

Über uns:

Wir, die ZHdK Strings, sind ein junges dynamisches Ensemble von neunzehn ausgewählten internationalen Studenten der renommierten Zürcher Hochschule der Künste. Unser Leiter und Initiant ist der Geiger und Professor für Violine Rudolf Koelman, der das Orchester 2005 gründete. Unser Ensemble ist als Trägerverein eingetragen, das heisst wir sind eine non-profit Organisation und zahlen unseren Musikern keine Gagen aus. Seit 2005 haben wir schon über 100 Konzerte gespielt. 2011 bis 2012 gaben wir 18 Konzerte in der Schweiz, 3 in Südkorea und 12 in Italien.

Unsere Absichten und Ziele:

  • Wir wollen möglichst viele verschiedene professionelle Auftrittserfahrungen sammeln, um gut auf unsere Zukunft als selbstständige Musiker vorbereitet zu sein. 
  • Wir möchten uns auf renommierten Konzertbühnen in der Schweiz und im Ausland präsentieren.
  • Wir ermutigen die Besten von uns, als Solisten mit unserem Orchester aufzutreten, falls möglich auch in ihrem Heimatland.

Tango Zugabe!

Korea Tournee 2012 mit unserem Mitglied Dong Hwan Yoon (ZHdK Alumnus 2012) als solist in seinem Heimatsland.