WOW! Ich freue mich wie zehn Honigkuchenpferde, ihr seid einfach grossartig! Ich freue mich schon jetzt auf die Plattentaufe, die Besuche im Studio – ganz besonders auf den Zvieri – das Hauskonzert und all die anderen Anlässe, bei denen wir euch kennenlernen dürfen. Im Zuge des grossen Freudentaumels haben wir uns entschieden, euch einen unveröffentlichten Song zu schenken. Finden tut ihr diesen auf meiner Facebook–Seite. Einfach Seite «liken» und schwups ist das Liedchen bei euch. Seid gedrückt, eure Anna.

Darum geht’s:

Die Songs sind geschrieben, die Instrumente gestimmt und meine Musiker stehen in den Startlöchern. Alles was ich jetzt noch brauche, ist deine Hilfe! Werde mit deiner Spende Teil meines zweiten Albums und unterstütze gute, ehrliche Musik.

Mit meinem Debütalbum «Four Acres and No Horse», das im Januar 2011 erschienen ist, ging’s los. Unverhofft erhielten wir tolle Resonanz von der nationalen Presse und unsere Songs liefen bei einigen Radiosendern über den Äther. Zudem durften wir Konzerte spielen, von denen wir schon immer geträumt haben – wie zum Beispiel im Kaufleuten Zürich, an den Winterthurer Musikfestwochen oder als Vorgruppe von Seal am Zermatt Unplugged. 

Mir ist es wichtig, dass meine Musik, ungeschliffen und erdig daherkommt. Singer-Songwriter, Folk, Jazz, Pop – meine Band und ich spielen mit verschiedenen Stilen. Meine fünf Jungs und ich haben uns in den miefigen Proberäumen der Jazzschule kennen und lieben gelernt. Wir machen ehrliche Musik, die wir eigenständig und unabhängig des Mainstreams produzieren und weiterentwickeln möchten. Und deshalb sind wir auf deine Hilfe angewiesen.