Ein neuer chinosaal-Teppich

by chinoworb

Worb

Unser Kino in Worb ist eine 50er-Jahre-Perle, das Foyer ist dank freiwilliger Helfer bereits renoviert, doch der Teppich im Kinosaal ist in die Jahre gekommen und muss deshalb ausgetauscht werden.

CHF 16’080

134% of CHF 12’000

"134 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

113 backers

Successfully concluded on 22/11/2021

Warum brauchen wir einen neuen Teppich? in diesem Video erfährst du das und mehr übers chinoworb.

Stolze 66 Jahre alt ist das chinoworb, das seit 2018 vom Ortsverein der Gemeinde Worb betrieben wird. Es steht wirtschaftlich auf soliden Beinen, trotz Pandemie und vorübergehender Schliessung. Eine treue Fangemeinde steht hinter dem nostalgischen Kino, in welchem längst die Technik digitalisiert, die Sitze erneuert und das Foyer renoviert wurde.

Nun muss jedoch auch der originale, orange-gemusterte Teppich im Saal ausgetauscht werden. Zu deutlich zeigen sich die Spuren der Zeit in Wellen, Rinnen und losen Stellen. Freiwillige Helfer werden bei den Arbeiten im Einsatz stehen, dennoch werden Kosten um 10.000 Franken anstehen. Deshalb hat sich das chinoworb entschieden, eine Crowdfunding- Aktion zu lancieren.

Wenn die gewünschte Summe übertroffen wird, könnten wir als Stretch-Goal die bekannte Discokugel wieder aufhängen und, wie früher, vor jedem Film den Saal bestrahlen lassen.

Wir sind ein hochmotiviertes Team, das unser wunderbares Kino noch viele Jahre weiterhin betreiben möchte, denn es ist viel mehr als nur Kino. Hier begegnet sich die Bevölkerung auch zu Lesungen, Sylvester-chino und anderen Anlässen.

Das chinoworb wird renoviert und verschönert

Das nostalgische 50er-Jahre- chinoworb soll unserem Dorf unbedingt erhalten bleiben. Es ist schon heute mehr als nur Kino: Es wird für Lesungen und Konzerte, Firmenanlässe und private Feste genutzt.

Das Foyer wurde bereits mit Sponsoren und vielen Helfern neu herausgeputzt, nun muss aber der Teppich im chino-Saal erneuert werden. Helft mit, damit unser chinoworb auch zukünftig sicher und attraktiv bleibt.

Die Discokugel kann wieder aufghängt werden

Viele Worber chino-Fans erinnern sich: Jeder Film wurde mit einem Soundcheck und dem vollen Beleuchtungsprogramm der Spiegelkugel gestartet. Die Kugel liegt nun im Operateurraum und könnte beim Übertreffen des Finanzierungsziels wieder zum Einsatz kommen.