PREMIERE yehhhhh was für ein Gefühl...Von hitschfilm.ch, am 18.5.2017 12:54

Noch gut einen Monat und wir sitzen in den Kinostühlen des Riff-Raff Kinos in Zürich... Ich freue mich wie ein kleines Kind...

Die letzten Einladungen sind versendet... der Film ist so gut wie fertig, nur kleinere Korrekturen stehen noch offen... und der Apero ist bestellt :-)

Ich bin sehr gespannt wie Otto Dürst und Heidi Hutter auf den Film reagieren. Beide werden die Doku an der Premiere zum ersten Mal sehen. Natürlich bin ich ebenso sehr gespannt wie meine Arbeit bei euch allen ankommt.

Ab jetzt zähle ich die Tage..................

An dieser Stelle einfach nochmals ein RIESEN DANKESCHÖN an euch alle. Ohne die grosse Unterstützung von Menschen wie euch, wäre es nicht möglich solche Projekte in dieser Form zu realisieren.

WICHTIG: Bitte sendet mir die Einladung mit eurem Namen zurück, so sichert ihr euch einen nummerierten Kinositzplatz.

Liebe Grüsse und viel Erfreuliches.

Euer Filmemacher, Hitsch

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Jetzt ist es fix....Von hitschfilm.ch, am 26.3.2017 13:31

ERSTAUFFÜHRUNG 24. Juni, Samstag von 10.00 bis 13.30 Uhr

Dokumentarfilm von hitschfilm.ch

«um nicht durchzudrehen muss ich spinnen» mit Otto Dürst

Den Ersten Rohschnitt-Teil konnte ich bereits bei Wolfgang Weigl sichten. Die geschnittenen Szenen haben in mir die Freude am Film noch mehr gestärkt.

Dieser Fortschritt hat uns auch erlaubt das Datum für die Erstaaufführung am 24. Juni 2017 zu fixieren.

EINE PERSÖNLICHE EINLADUNG FOLGT IN DEN NÄCHSTEN WOCHEN

Gerne lade ich Euch alle am 24. Juni, Samstag um 10.00 uhr zu einem Brunchapero ins Kino Riff-Raff in Zürich ein. Ich freue mich die Gelegenheit zu erhalten, Euch allen nochmals persönlich für die grosszügige Unterstützung zu danken und gemeinsam mit Otti Dürst den Film im Kino zu geniessen.

DER MOMENT: Mit der Vorführung des Dokumentarfilmes starten wir um 11.30 Uhr. Darauf freue ich mich riesig.....

Vermutlich werde ich dann eher Eure Gesichter beobachten, um die Reaktionen einzufangen und herauszuspühren ob der Film in Euch die eine oder andere Emotion auslöst.

Sehr gerne werde ich mit Euch anschliessend noch in der Kinobar etwas trinken und über Eure Eindrücke des Filmes diskutieren.

Also bis dann... ich FREEEEUUUUEEEEE mich :-)

Ganz liebe Grüsse und viel Erfreuliches. Hitsch der Filmemacher

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Stand meines Dok-Filmes :-)Von hitschfilm.ch, am 25.1.2017 18:12

Wo stehen wir im Moment mit dem Dokumentarfilm-Projekt «um nicht durchzudrehen muss ich spinnen» über Otto Dürst.

Die Cutterarbeit hat bereits begonnen. Für die definitive Schneidearbeit meines Filmes hatte ich das Glück, einen sehr guten Cutter kennen zu lernen. Es ist dies Wolfgang Weigl, auch bekannt als Cutter einiger Folgen der aktuellen Serie «Der Bestatter» im Schweizer-Fernsehen SRF. Auch hat er schon einige grosse Kinofilme geschnitten.

Ich freue mich sehr mit Wolfgang zusammenzuarbeiten und viel von ihm zu lernen. Mit seiner kompetenten und herzlichen Art macht es noch viel mehr Spass an einem solchen schönen Projekt zu arbeiten.

Diese Arbeitsstufe wird nun einige Wochen in Anspruch nehmen, bis dann der Dokumentarfilm vorführbereit ist. Wenn alles nach Plan verläuft, können wir die Erstaufführung Ende Mai / Anfang Juni realisieren.

Natürlich werdet Ihr als grosse Unterstützer meines Projektes, als Erste über das genaue Vorführ-Datum benachrichtigt !!!

Ich halte Euch gerne weiter auf dem Laufenden…

Bis bald und ganz herzliche Grüsse,

Hitsch   …der Filmemacher aus Leidenschaft

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

ein weiterer Schritt zum Dokfilm....Von hitschfilm.ch, am 5.11.2016 11:17

Vernissage des Künstlers Otto Dürst in der Mini-Galerie in Berikon.

Mit diesem Kurzfilm möchte ich euch wieder einen weiteren Einblick in den entstehenden Dokumentarfilm geben.

Es ist ein Zusammenschnitt mit dem ich euch kurz Eindrücke der gelungenen Vernissage von Otto Dürst zeigen möchte.

Bei diesem Kurzfilm handelt es sich noch nicht um ausgesuchte Szenen für den Dokfilm.

Viel Spass bis zu den nächsten News....

Liebe Grüsse und viel Erfreuliches, Hitsch der Filmemacher

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

ab die Post....Von hitschfilm.ch, am 7.10.2016 15:52

Es ist bereits Oktober und die Blätter fallen... und noch bevor die Blätter am Boden ankommen, haben die Ersten von euch die erste Belohnung im Hause.....

.....so geht es jetzt weiter bis zur Erstaufführung... immer wieder wird in den nächsten Monaten eine Belohnung euch erreichen...

Ich bleibe dran und wünsche euch ein erholsames Weekend und viel Spass.

Liebe Grüsse und viel Erfreuliches. Hitsch der Filmemacher

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Voll im Dreh....Von hitschfilm.ch, am 21.9.2016 12:33

Liebe Dokumentarfilm-Unterstützer und –Unterstützerinnen,

Auch Dank eurer Unterstützung läuft unser Dokumentarfilm-Projekt auf Hochtouren. Bis ende Oktober werden noch einige Szenen bei Otto Dürst gefilmt und diverse Interview mit Interessanten Menschen geführt. Ab November wird alles Material nochmals gesichtet und vorsortiert, um baldmöglichst mit dem Filmschnitt starten zu können.

Es ist eine Riesenfreude für mich, von überall her so super Unterstützung zu erhalten. Sei es durch das Crowdfunding, durch die Menschen die ich aus dem Filmbereich kennenlernen durfte und die vielen Freunde die einfach mithelfen. Ihr alle motiviert mich noch mehr, aus dem gedrehten Material einen richtig guten Film zu realisieren.

In den nächsten Wochen werden wir mit dem Verteilen der Belohnungen beginnen. Ich freue mich sehr, euch nach und nach diese zukommen zu lassen und euch auch zum Teil dabei zu treffen.

Es wird noch einiges schönes bis zur Erstaufführung auf euch und uns zukommen. Ganz klar eine spannende Zeit :-)

Ihr werdet also noch einiges hören von meinem Doku-Projekt und von hitschfilm.ch

Ganz liebe Grüsse und viel Erfreuliches.

Euer Hitsch

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WE MADE IT !!!! ICH DANKE EUCH.....Von hitschfilm.ch, am 16.8.2016 18:03

VIELEN HERZLICHEN DANK EUCH ALLEN FÜR’S UNTERSTÜTZEN & TEILEN WÄHREND DEM CROWDFUNDING.

ME

Ihr werdet von mir hören.....

Ich halte euch auf dem laufenden über die weiteren Schritte des Projektes und die Belohnungen die ihr euch verdient habt !!!

Ganz liebe Grüsse, Hitsch

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Nur noch wenige Tage... Von hitschfilm.ch, am 8.8.2016 12:44

Für mein Projekt stehe ich sogar vor die Kamera, was ich sonst nie tun würde :-)

Wieder ein RIESEN DANKESCHÖN an alle die dieses Projekt bereits unterstützen. Diese Unterstützungen motivieren mich sehr dazu, diesen Film zu einer sehenswerten Dokumentation aufleben zu lassen.

Jetzt sind es noch wenige Tage bis zum Crowdfunding –Abschluss. Ich hoffe, dass ich auch mit dieser News-Seite und meiner Videobotschaft noch weitere Menschen finde, die dieses Projekt mitunterstützen.

Für jede Unterstützung gibt es eine schöne Belohnung.

Freue mich auch, wenn ihr diese Botschaft an Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder weiterleitet. Herzlichen Dank, euer Hitsch

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Halbzeit der Dokumentarfilm-Produktion...Von hitschfilm.ch, am 9.7.2016 10:43

Liebe Freunde, Familienmitglieder, Bekannte und Dokumentarfilm-Fans

Mein Dokumentarfilm-Projekt «um nicht durchzudrehen muss ich spinnen» über den Künstler Otto Dürst aus Berikon AG, hat die Produktions-Halbzeit erreicht.

Es stecken schon sehr, sehr viele Stunden seit dem November 2015 in diesem Projekt und es werden nicht weniger werden für die zweite Halbzeit. Trotz dem grossen Zeitaufwand bereitet die Doku-Produktion viel Freude und Spass. Dabei lerne ich auch sehr viel liebe und interessante Menschen kennen.

An dieser Stelle ist es mir ein grosses Anliegen, allen die dieses Projekt bis jetzt finanziell oder mit Manpower unterstützt haben, ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN auszusprechen.

Ein spezielles DANKESCHÖN von ganzem Herzen geht an Otti Dürst und Heidi Hutter für Ihre Unterstützung und Freundschaft die ich sehr schätze.

Ein gutes Projekt gelingt nur, wenn man hart daran arbeitet und von verschiedener Seite ganz tolle Unterstützung dabei erhält.

Solltest du noch Fragen zum Projekt haben, gebe ich dir natürlich gerne Auskunft.

Vielen herzlichen Dank für die Zeit die du dir nimmst um mal in das Projekt zu schauen. Ich freue mich dich vielleicht als Gast bei der Erstaufführung dabei zu haben.

Ganz liebe Grüsse und viel Erfreuliches.

Christian Guggenbühl alias HITSCH

www.hitschfilm.ch

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Halbzeit der Dokumentarfilm-Produktion...Von hitschfilm.ch, am 8.7.2016 18:51

Gerne zeigen wir euch wieder ein paar kleine Ausschnitte aus der laufenden Produktion.

Sei auch ein Teil dieses Projektes und sichere dir einen Platz an der Erstaufführung.
Wir freuen uns über jede kleine und grosse Unterstützung.
Schau dir das Projekt an, auch du kannst profitieren :-)

Ganz liebe Grüsse und viel Erfreuliches.
Christian Guggenbühl alias Hitsch & Mithelfer

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden