Picture 7b1969d4 9132 471a 897b 0434d340e704

Darum geht’s

Die Fair-Food Initiative ist ein klares Votum für den Standort Schweiz, für mehr Oekologie, soziale Verantwortung und zu einem Tierschutz, der über unsere Landesgrenzen hinaus reicht.

Aus Sicht der Tiere und uns Konsumenten ist es unerträglich, dass unsere Bauern hier viel leisten, um das Tierwohl bei uns zu garantieren- aber dann durch Importe aus Ländern, wo Tiere und ihre Bedürfnisse missachtet werden und Tierschutz ein Fremdwort ist, unfair konkurrenziert werden.

Auch wenn es auch in der Schweiz noch Einzelfälle gibt, wo Behörden und Tierschutzorganisationen eingreifen müssen - ganz generell geht es den Nutztieren in der Schweiz wesentlich besser als den Millionen Tieren im Ausland, die in Massentierhaltung leben müssen.

Deshalb wollen wir uns für ein klares Ja zur Fair- Food Initiative engagieren.

Hilf mit- wir können das schaffen!

Content

Dein Tier hilft anderen Tieren

Um ein JA zur Fair- Food Initiative zu erreichen, wollen wir Plakate und Inserate für die Initiative gestalten und veröffentlichen. Du kannst Dein eigenes Nutztier und Dich auf einem persönlichen Plakat präsentieren und die Plakate zugesendet bekommen- oder an einem Bahnhof etc. aufhängen lassen. Oder du kannst ein Sammelplakat unterstützen, wo Dein Name erscheint. Du kannst auch Inserate mit Dir erscheinen lassen- oder zu Sammel- Inseraten in grossen Zeitungen oder Zeitschriften etwas beitragen. Die Logos Deiner Firma oder Organisation können wir mitführen. In Zusammenarbeit mit der Agentur swissparadigm.ch, der Plakatgesellschaft APG, Grafikexperten, einer lokalen Schweizer Druckerei und den Printmedien wollen wir so eine personalisierte und effektive Kampagne machen.

Unsere Hauptaussagen sollen bei den Schweizern und Schweizerinnen ankommen:

WIR halten unsere Tiere gut- Tierschutz darf nicht an der Grenze aufhören!

Content

Fair- Food- JA! Zusammen schaffen wir das.

Wähle bei den Belohnungen aus, was du unterstützen möchtest- ein individuelles Plakat, ein Sammelplakat mit Deinem Namen, ein Plakat oder Inserat mit Logo Deiner Firma oder Organisation, ein persönliches oder Sammel-Inserat.

Sende dann ein email an info@swissparadigm.ch und gib Deinen wemakeit Namen, den richtigen Namen und die Belohnung an. Wenn du ein eigenes Plakat/ Inserat möchtest brauchen wir ein gutes Bild von Dir und Deinem Tier, den Namen Deines Tiers, sowie Deine Adresse. Wenn du eine Firma oder Organisation vertrittst, brauchen wir Euer Logo als Original.

Rechtlicher Hinweis: Mit der Zusendung Deines Namens bist du einverstanden, dass dieser in den Sammelplakaten/ Inseraten publiziert werden darf.

Die Fair- Food Initiative will, dass auch die Nutztiere im Ausland gut gehalten werden. Deshalb können wir nur Tierbilder verwenden, die Dich mit einem Nutztier wie etwa Kuh, Schwein, Pferd, Schaf, Ziege, Alpaka etc. zeigen. Ein ruhiger Hintergrund (z.B. Wiese oder Berglandschaft) hebt Dein Tier und Dich besser hervor. Für Plakate brauchen wir ein hohe Auflösung (8 Megapixel oder mehr)- für kleinere Inserate kann auch weniger genügen.

Für eigene Plakate/ Inserate bzw. Erwähnung auf den Sammelplakaten gilt der 20. August als letzter Bestelltermin.

Hinweis: Wenn ein Angebot aus technischen Gründen (z.B. kein Plakat-/Inserateplatz mehr verfügbar) oder mangels aktiven Unterstützern nicht zustande kommt, werden wir die Gesamtsumme, wie auch alle Spenden in ein grosses Sammel-Inserat in 20 Minuten investieren. Mit eventuellen Restgeldern werden wir weitere Plakatstandorte ankaufen oder solche verlängern oder weitere Inserate platzieren.

Wir werden gemeinsam die Menschen in unserem Land überzeugen, dass es sich lohnt, am 23.09.2018 JA! zur Fair- Food Initiative zu sagen.

ZUKUNFT gestalten, heisst sich engagieren- es gibt nichts Gutes- ausser man tut es!

Content