Finanzierung der Filme & Werbemittel

Das Filmfestival «Palestine Arts – Hummus und Popcorn» vom 05. bis 07. September 2019 im KOSMOS Zürich braucht deine finanzielle Unterstützung!

Wichtig ist uns die enge Zusammenarbeit mit palästinensischen Kulturschaffenden. Wir wollen einen Dialog mit Palästinenser*innen fördern und ein vielfältiges Bild des dortigen Kulturschaffens zeigen.

Mit dem Programm sprechen wir ein breites lokales Publikum in Zürich an und bieten die Möglichkeit, direkt mit Kulturschaffenden aus Israel/Palästina in Kontakt treten zu können. Ein kultureller Blick auf Geschichte und Gesellschaft in Nahost bietet dem Zürcher Publikum einen neuen Zugang zu einem oftmals polarisierenden Thema. 

Die benötigten Filmrechte für die Ausstrahlung und die notwendige Aufbereitung (Untertitel, Format, etc.) der jeweiligen Filme kosten uns eine Menge Geld. Zudem sind wir auf diverse Werbematerialien angewiesen damit wir im September auch die Kinosäle voll kriegen!

Wir freuen uns über jegliche Spenden & noch mehr freuen wir uns euch tolle Filme im September zu präsentieren!

Content

von Liebesdramen

Im Bereich der sogenannten «independent movies» haben palästinensische Filmschaffende in den letzten Jahren ausserordentliche Arthouse-Werke geschaffen, die international zahlreiche Filmpreise erhielten. Neben den grossen und bekannten Produktionen entstehen in der aufstrebenden palästinensischen Kulturszene aber auch kleinere qualitativ hochstehende Kunstwerke, die selten den Weg in die Schweizer Kinos finden. Mit dem Filmfestival möchten wir solchen Kurz-, Dokumentar- und Spielfilmen einen Platz geben.  

Picture 06c705ee a617 4b20 b30e 2ced6301d417Picture 478062f4 d21d 46a6 a741 7555e0fd4b57Picture c26839aa 7499 4c7f 80d2 1c0082364104

bis hin zu Animationsfilmen

Hast du Fragen zu uns oder zu unserem Vorhaben? Gerne kannst du über unsere Mailadresse info@palestine-arts.ch Kontakt mit uns aufnehmen!

Picture 1701e34d 53fe 4008 9af3 13594433f8d6Picture 418ac8c0 e36e 44d6 b7c9 db9b0affe01ePicture 36e06f51 e388 41c9 b5e1 1c8b3abb6748