Darum geht’s...

«The One I Love» ist der Titel meiner Debütsingle. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um einen Lovesong. Das Besondere an diesem Song ist jedoch, dass damit nicht nur die Liebe zwischen Mann und Frau gemeint ist.

Der Song soll junge Menschen dazu ermutigen, zu ihren eigenen Gefühlen und Gedanken zu stehen und diese gegenüber dem Druck gesellschaftlicher Normen und Zwängen beizubehalten. «The One I Love» vereinigt einerseits Liebe und Angst, andererseits Ich-Stärke und Selbstzweifel und zeigt auf, wie befreiend es sein kann, trotz allem, sich selbst zu sein.

Dafür brauche ich deine Unterstützung...

«The One I Love» kommt direkt aus meinem Herzen. Doch von dort bis ins Musikregal ist es ein weiter und steiniger Weg. Wie du vielleicht weisst, schreibe ich meine Songs stets selbst. Mit dem im Home-Studio erstellten Demo geht es schliesslich ab ins Tonstudio. Hier kommst du ins Spiel.

Mit deiner Unterstützung verhilfst du mir nämlich zur professionellen Musikproduktion von «The One I Love» in enger Zusammenarbeit mit GabrielRecording und ToolRecording. Denn nur gemeinsam holen wir das Beste aus dem Song heraus.

Weiter wird mit deiner Unterstützung mein Traum vom New Yorker Musik-Video Wirklichkeit. Dank deiner Hilfe kann ich in einer Piano Bar an der Manhattan Avenue mit dem Filmmaker Robbie Vicencio für mehrere Stunden ungestört mein Video drehen. Zusätzlich findet der Videodreh auch an vielen weiteren bekannten und unbekannten Orten in New York statt... du darfst also gespannt sein.

Das erhältst du dafür...

Für deine Unterstützung gibt es verschiedene interessante Belohnungen... wähle die Belohnung aus, die dir am besten zusagt: Wünscht du dir Klavierstunden oder eine Einführung in die Popmusik? Oder wolltest du schon immer einmal einen Song schreiben? Ich zeige dir wie...

Exklusiv besteht auch die Möglichkeit bei den Dreharbeiten meiner zweiten Single in Zermatt dabei zu sein (Übernachtung inbegriffen). Sei am Tag bei den Dreharbeiten dabei und geniesse anschliessend einen wundervollen Abend in Zermatt...

Nun danke ich dir ganz herzlich für deine Unterstützung!

Bei Fragen kannst du mich jederzeit über fleur@fleurmagali.com kontaktieren. Ich freue mich über jedes Feedback und jeden Kommentar.

Auf Facebook halte ich dich auf dem Laufenden (siehe Links).