Generation ohne Abschied

de Chaim

Baden

In diesem Theater geht es um den 2. Weltkrieg, Lieder verfolgter, jüdischer Komponisten, Liebe und Hoffnung. Isabelle Flachsmann führt Regie, u.a. auch dabei Isabella Schmid und Texte von W. Borchert.

Partager le projet de crowdfunding

CHF 0

0% de CHF 15’000

"0 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

0 contributeur*rice

14 jours restants

Darum geht’s

Timm, ein junger Soldat, verliebt sich, kurz bevor er in den 2. Weltkrieg ziehen muss. Als er verletzt aus dem Krieg zurückkehrt, sucht er seine erste, grosse Liebe. Als er auf ihre Schwester trifft, hofft er, so zu erfahren, was mit seiner Liebe passiert ist.

Das Besondere an meinem Projekt

Es ist leider wieder aktuell. Es herrscht, nach dem Balkankonflikt wieder Krieg in Europa. Hauptsächlich wirken Frauen mit, aber auch einige wenige Männer dürfen dabei sein. Frauenpower vom Feinsten. Ich freue mich, dass auch drei geflüchtete, ukrainische Musikerinnen mitspielen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Zur Zeit stemme ich vollkommen alleine das enorme Budget. Damit ich Mitwirkenden, welche mir mit Ihrer Gage entgegengekommen sind, marktgerecht bezahlen kann, brauche ich Unterstützung.