Gospelchor will nach NewYork

von sgs

New York City

Der CH Gospelchor SwissGospelSingers ist in die weltberühmte Carnegie Hall in New York eingeladen worden. Eine Sensation! Um diese aussergewöhnliche Reise zu ermöglichen, benötigen wir deine Hilfe.

CHF 44’250

110% von CHF 40’000

"110 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

247 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 22.3.2019

Die Reise in die Carnegie Hall

Die SwissGospelSingers sind ein neuer, über 100-köpfiger Chor aus der Schweiz. Die SwissGospelSingers wurden eingeladen, in der einzigartigen Carnegie-Hall in New York zu singen. Um diese aussergewöhnliche Reise zu ermöglichen, sind wir auf deine Hilfe angewiesen.

Ein neuer Schweizer Powerchor

Der Startschuss stellt das einmalige Konzert der SwissGospelSingers in der Carnegie Hall in New York dar. Dieses wurde dank der Anfrage des musikalischen Leiters der New Yorker Konzertagentur DCINY, Jonathan Griffith, ermöglicht, an einem Chorprojekt mit 100 Schweizer Gospel-Sängerinnen und –Sängern teilzunehmen.

Danach wollen wir aber weiterbestehen und Schweizweit Konzerte geben. Das erste ist bereits Ende 2019 angedacht. Weitere sind in Planung.

Mit New York beginnt alles

Das gesammelte Geld geht in die Reise nach New York. Zusätzlich zu Reise, Unterkunft, Probelokale, Organisation, etc., bezahlt der Chor aus eigener Tasche 80’000 Franken an die Carnegie Hall. Davon möchten wir 40’000 Franken sammeln, um mindestens die Hälfte der Ausgaben zu decken.