Die Reise in die Carnegie Hall

Die SwissGospelSingers sind ein neuer, über 100-köpfiger Chor aus der Schweiz. Die SwissGospelSingers wurden eingeladen, in der einzigartigen Carnegie-Hall in New York zu singen. Um diese aussergewöhnliche Reise zu ermöglichen, sind wir auf deine Hilfe angewiesen.

Picture d7798726 497f 4ec2 9d05 2dfdb28ed762Picture ae569926 feea 426a ae15 1f9b5c969615Picture 2dbf2f32 03c0 461b 8fb8 b8841ec706dbPicture 45e5e956 0453 4114 9043 ae0773fc94b3Picture b5e3b406 2123 4768 b90c fab53a84ef17Picture c3462f2b aecd 460a 926b c913c419d17d

Ein neuer Schweizer Powerchor

Der Startschuss stellt das einmalige Konzert der SwissGospelSingers in der Carnegie Hall in New York dar. Dieses wurde dank der Anfrage des musikalischen Leiters der New Yorker Konzertagentur DCINY, Jonathan Griffith, ermöglicht, an einem Chorprojekt mit 100 Schweizer Gospel-Sängerinnen und –Sängern teilzunehmen.

Danach wollen wir aber weiterbestehen und Schweizweit Konzerte geben. Das erste ist bereits Ende 2019 angedacht. Weitere sind in Planung.

Mit New York beginnt alles

Das gesammelte Geld geht in die Reise nach New York. Zusätzlich zu Reise, Unterkunft, Probelokale, Organisation, etc., bezahlt der Chor aus eigener Tasche 80’000 Franken an die Carnegie Hall. Davon möchten wir 40’000 Franken sammeln, um mindestens die Hälfte der Ausgaben zu decken.