Picture d3bab634 9533 45b8 9e49 49885ae2a7d2

Der Film

Das Leben und Wirken des 2015 verstorbenen Kunstmalers und Grafikers Hans-Peter Zünd soll in allen Facetten in einem Dokumentarfilm dargestellt werden.

Im Film kommen Wegbegleiter von Hans-Peter wie der Bestseller-Autor Martin Suter,der berühmte Plakatkünstler Niklaus Troxler, Künstler Kollegen wie Jörg Binz und Urs Borner in Interviews zu Wort.

Für die Filmmusik konnten Adam Mital (Cello) und Roland Philipp (Sax) gewonnen werden.

Der Event

Am 28.4.2018 wird der Film im Oltner Kino Capitol uraufgeführt. Dieser einmalige Event steht zusammen mit dem Film im Mittelpunkt des Crowd-Fundings.

Du erhälst mit Deiner Unterstützung nebst vielem anderem auch Zugang zu der Uraufführung inkl. Aperitiv und, ab einem gewissen Beitrag, Catering.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Die Realisation dieses engagierten Künstlerportraits ist kostspielig.

Mehrere hundert Arbeiten von Hans-Peter Zünd mussten digital aufgearbeitet werden, Planung und Technik des Films, dessen Nachbearbeitung wie auch die Musikbeschaffung verschlingen sehr viel Geld.

Namhafte Beträge wurden bereits gespendet, aber für den erfolgreichen Abschluss braucht es noch eine Finanzspritze.