Darum geht’s

Das Stück «Augias oder Herakles auf der Kläranlage» des Basler Regisseurs Tumasch Clalüna soll auf der Kläranlage Birsfelden realisiert werden. Der antike Held wird in die Gegenwart versetzt, um eine Kläranlage vor dem Kollaps zu retten. Im Vordergrund steht Thema Idole und unser Umgang mit ihnen. Wie werden antike Figuren und historische Beispiele missbraucht, um in der Gegenwart politische oder auch wirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eher nebenbei spielen Umwelt und Wassermanagement eine Rolle. Das Stück ist bei aller Tiefgründigkeit und Moral extrem lustig , dafür garantieren schon die Darsteller Urs Humbel, Benjamin Mathis und Ralph Tristan Engelmann.

Weitere Beteiligte: Olivia Suter, Kathrin Walde, Yoshi Goettgens, Mira Bleuler.

Koproduktion: Roxy Birsfelden, Amt für Industrielle Betriebe BL.

Premiere: 20. September 2018, weitere Vorstellungen (vorerst) 21. / 22. / 23. September, Kläranlage Birsfelden.

Mit freundlicher Unterstützung der Christoph Merian Stiftung, der Sulger Stiftung, der Jubiläumsstiftung der BLKB, der Ruth und Paul Wallach Stiftung.

Picture 9a63edde abef 4ba1 96cb 32ff680db99cPicture d99cba84 aee6 45a5 93a2 97a32ba760a1Picture 3131a3b9 4ea7 4472 aaaf dec1f0bb2501Picture b4221940 547e 4bb2 8525 1a827dd94448Picture eaeae2a8 3a72 47e7 a237 dc9f64dec445Picture 19603d7c 0a6d 44d7 be75 d6a76ee523a5Picture ecfb1ec2 9be6 4a1f a465 ab62e12c4b6cPicture 9e7acc73 6f24 4c8f a1d5 b9afb50066fbPicture 0e6e57a4 454f 4be9 ab0e 8ade5e0883a8Picture 919dc2af 0fea 4da0 baeb 92ef5cf23396

Das ist besonders

1.Theater in einer Kläranlage, das hat es wohl noch nie gegeben. Wie bei einer Führung bewegt sich das Publikum über das Gelände und folgt der dramatischen Geschichte von Herakles und den zwei Pierrots, die dem Muskelprotz gerne etwas Vernunft beibringen würden.

2.Die Atmosphäre auf so einer Anlage ist eh schon speziell. Sie wird im Stück aber noch verschärft durch die Soundinstallationen von Olivia Suter, die alles zu Klingen und Dröhnen bringt. Die Kläranlage ist die Bühne, die Akustik aber schafft das Setting, in dem wir spielen.

3.Da Kläranlagen grundsätzlich aus den gleich Elementen bestehen, werden wir mit dem Stück auf Tournee gehen und Anlagen in der ganzen Schweiz bespielen. Eine steht bestimmt auch in deiner Nähe (hoffentlich).

Dafür brauchen wir Unterstützung

Die Schwarzen (so nennt man diejenigen, die man am Ende nicht auf der Bühne sieht). Der grösste Budgetposten bei einem Theaterstück sind immer die Lohnkosten. So viele Menschen sind beteiligt, ohne dass man sie direkt wahrnimmt.

Deshalb sammeln wir hier Geld für die Bühnenbildnerin, den Lichttechniker, die Produktionsleiterin und für den Autor. Damit diejenigen, welche keinen Ruhm ernten, wenigstens anständig bezahlt sind.

Picture 208329fa 5508 4ad7 875c 51b5ab985f6bPicture 31b54e42 80c3 4690 86a2 8c020a10c1c9Picture 3ba539c8 1c8a 41c2 9f2e d36e931a5cadPicture 2a4de29d 6419 4146 93d9 8dd558301f42Picture 4f09515d 5866 43d8 ad8b 0184a24a3df3Picture 884323d6 680a 4dd1 91ec b23f338f0a7a