HÜMA CD & Videoclip Projekt

Die dunkelbunte Welt der Musik und die helle, manchmal grelle Welt des Pop sollten das Geschehen für eine neue Band nicht hindern. Umso mehr trug es die Wichtigkeit in sich das aus diesen Resultaten Hüma die Band im Jahr 2018 als ein Trio durch Hakan Can, M. Ali Demren und Ülkü Can gegründet wurde.

Hüma ist eine Ethno- Jazz Band aus Zürich. Diese Art Musik zu machen ist ein Element der ethnischen Musiken und Melodien, verarbeitet durch die Zusammenarbeit von Jazztönen in dem auch andere Musikkulturen gekennzeichnet werden. Hüma kombiniert die westliche Gitarren- Harmonie mit orientalischen, majestätischen Musikmerkmalen des Oud.

Im Jahr 2019 reifte in den Köpfen der Musiker eine Vision, wie ihr künftiges musikalisches Kostüm aussehen soll: die verschiedenen Kompositionen und Cover Repertoires sollten verbunden mit einer Prise Ethno ihren Traum verwirklichen. Zu diesem Zeitpunkt kam Nehrun Aliev mit seiner fantastischen Klarinette und seinem Akkordeon dazu, ihm folgten Mirco Häberli mit dem imposanten Kontrabass, Ezgi Berberoglu mit dem sanften, unvergleichlichem Streichtambur und Raphael Zuzak perfektionierte Hüma mit der Percussion.

Content

Durch diese einmalige Zusammenkunft von verschiedenen, wertvollen Menschen und geistigem, wie musikalischem Reichtum entstand das Album «Hüma-Spektrum».

In diesem Album fehlt nur das Kratzen einer Grammophonnadel. Die Stimmen und Töne, schwarz wie Teer, werden verschluckt von den dunkelsten Löchern des weiten, stillen Universums. Das sind Songs, wie der Frühling mit einem Blütenmeer, oder der knochentrockene Sommer des Ödlands vor einer Hütte in den weiten eines Landes.

Die Melodien, mal sanft, mal rau und klobig, wie von Schwerstarbeit gezeichnet. Es braucht sich definitiv niemand Sorgen machen, die melancholisch- spartanische Klänge verzaubern jede Erinnerung, jeden Traum und alle Sehnsüchte in ein so farbiges Meer, das alle vergilbten, schwarz- weiss Fotos in unseren Erinnerungen zum Leben erweckt werden.

Hüma entführt uns mit jedem einzelnen dieser Songs auf eine wunderbar theatralische Zeitreise voller Musikgenuss im Dschungel der Eitelkeiten. Und wir verlieren uns total in der goldenen Ära des 21. Jahrtausends. Zeit und Raum wird zur tatsächlichen Nebensache.

Was brauchen wir?

Alles ist bereit für die Unvollkommene Menschlichkeit! Die kompletten ersparten Ressourcen wurden für die Aufnahmen im Tonstudio, Grafik und Cover Entwurf ausgegeben. Jetzt liegt es an euch, dass wir unser Album rausbringen können. Mit eurer Spende tragt ihr dazu bei, dass dieses Album, zur unvergesslichen Musik des Jahrhunderts werden darf.

  • Komposition/Arrangement 11 Songs ( erledigt )
  • Recording ( erledigt )
  • Mixdown ( erledigt )
  • Mastering
  • Grafik CD-Cover
  • CD-Cover Umsetzung (Druck)
  • Promo/social Media
  • Videoclip