ILYM – The Greatest Hits

von In Love Your Mother

Zürich

Das dritte Album der Zürcher Band «In Love Your Mother» mit dem Namen «The Greatest Hits» wurde direkt und 100% live eingepsielt. Handbemalte, limitierte Plattencovers runden dieses Projekt ab.

CHF 2’570

102% von CHF 2’500

102 %
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

52 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 16.5.2018

The Greatest Hits

Der kommende Tonträger der zürcher Truppe «In Love Your Mother» trägt den vielversprechenden Namen «the greatest hits» und beeinhaltet 8 neue Songs/Improvisationen. In einem Dschungel aus Hardcore-Punk und Metal-Beats, Noise, Feedbacks und Geräuschkulissen, erklingt ein Appell an die Hypnosemaus und den-Stuhl/la-chaise/the-chair. Alles live und ohne jegliche Overdubs eingespielt im letzten November.

Mit extra viel Liebe

Die Aufnahmen ganz ohne Computer, ohne Overdubs oder Korrekturen, ermöglichen, den richtigen Live Sound der Band einzufangen. Um dies auch im Artwork der Platten weiter zu ziehen, wurden von jedem Bandmitglied 20 Covers handbemalt. (90 weitere der total 150 limitierten LPs sind mit einem Stempel handbedruckt.)

Zu den Designs:

Hier das PDF mit allen Designs anschauen: (Nummeriert und limitiert) (Link ganz unten auf der Seite anklickbar.)

  • Design Vale - Die Platte «The Greatest Hits» zeigt sich als Spiegel in mannigfacher Weise. Das Artwork «ocean» verbildlicht dies mit Hilfe von Bild und Sprache.

  • Design Ame - Die Wildheit, die Verspieltheit, der Krach, die Dynamik, alles was in unsrer Musik aufeinander kracht. Die Emotionen die Ich mit der Band in Verbindung setze, wenn wir gemeinsam auf der Bühne stehen. All dies soll sich in meinem Artwork wiederspiegeln.

  • Design Andrea - Ein zähes Gemisch aus Farbe, Leim und Sand, 24 Karat Gold und beinahe zufälligen Pinselstichen. Spürbar, roh, grob und doch immer mal wieder ganz fein. So lässt sich die Musik nicht nur hören, sondern auch anfassen. HITS mal anders, aber in gewohntem Glanz.

Um alles abzurunden, wurden noch 100 Kassetten hergestellt, bereit um die Energie einer In Love Your Mother Performance bewusst und klassisch zu geniessen.

Unterstützung für weitere Hits

Kosten für die Aufnahmen, Produktion der Tonträger und die aufwendigen Artworks haben unsere Bandkasse gesprengt. Wir wollten aber keine Kompromisse eingehen und die volle Energie, das volle In Love Your Mother Erlebnis einfangen. Daher zählen wir auf eure Unterstützung um uns und weitere kreative Projekte zu ermöglichen.