Picture 6c2239a6 97f1 486f 937e c38a513a8bce

Hilfe bei der Integration und Inklusion von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft.

Mit unserem auf ein Jahr konzipierten Lehrgang wenden wir uns an Menschen mit Fluchterfahrung, die neu angekommene Flüchtlinge bei der Integration in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft unterstützen wollen. Unser Projekt geht dabei davon aus, dass Unternehmen viel zur Integration und sogar Inklusion von Flüchtlingen beitragen können. Inklusion kann jedoch nur funktionieren, wenn das bestehende unternehmensinterne Arbeitsteam integrationswillig ist. Dazu bedarf es von Beginn an, einer intensiven Betreuungs- und Interventionsarbeit - unterstützt und begleitet durch Inklusionsassistenzen, die ihrerseits Menschen mit Fluchterfahrung sein sollen, um mit ihren Erfahrungen Unternehmen für die Einstellung von Flüchtlingen zu sensibilisieren und zu unterstützen. Nachdem die Ausbildung zur Inklusionsassistenz für Menschen mit Fluchterfahrung kostenlos ist, unser Netzwerk Heilsames Tun jedoch mit Kosten für Referentinnen und Referenten konfrontiert ist, bitten wir Sie um Ihre Hilfe. Die kostenlose Lehrgangsteilnahme von Menschen mit Fluchterfahrung bedeutet für diese eine weitere Qualifizierung für die zukünftige Erwerbsarbeit – ganz im Sinne einer klaren «Hilfe zur Selbsthilfe»!

Picture ecf3cec1 ae89 470a 9b38 a54096f9adafPicture a4a161ef 3ed4 488b 8251 e176ae5880daPicture d06ed50c 495c 4ffa bd06 26a0a6a52cfbPicture 6dce1720 62fd 42f7 9f0f e6ba5e4f7885Picture eaf573f7 2227 4045 9095 053826e0225fPicture 1e5a2283 5361 4e98 9d96 790cd615826f

Empowerment der Gesellschaft

Auch viele Jahre nach der Einreise in die Schweiz ist die Mehrzahl der Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommenen ohne existenzsicherndes Einkommen und deshalb (teilweise) abhängig von Sozialhilfe. Diese prekäre Erwerbssituation ist für alle Betroffenen eine grosse persönliche und familiäre Belastung und führt zu gesundheitlichen Problemen. Keine Arbeit zu haben, ist aber auch ein Hindernis im Hinblick auf die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Fluchterfahrung. Mit der Qualifizierung von Menschen mit Fluchterfahrung zu Inklusionsassistenzen in Unternehmen werden für andere Flüchtlinge Chancen geschaffen, ihre Lebensbedingungen durch eigene Anstrengungen selbstverantwortlich verbessern zu können.

Qualifizierung von Menschen mit Fluchterfahrung - jeder Franken zählt!

Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie Menschen mit Fluchterfahrung die Integration in Unternehmen und einen Start in eine stabile Zukunft. Jeder Franken zählt! Und - als Dankeschön haben wir für Sie mehrere attraktive Belohnungen parat. Unser Schlager: Für eine Spende von SFr 2.500,- sind sie eingeladen, den gesamten Lehrgang «Training – Beratung – Coaching in der Migrationsgesellschaft - Ausbildung zur Inklusionsassistenz» zu besuchen.