JedeR ist ein Vollzeitmensch

by Elisabeth Ebert

Aarau

…viele haben das allerdings vergessen. Mit Deiner Unterstützung finanziere ich einen Raum für die ganzheitliche Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenslagen.

CHF 7’742

35% of CHF 22’000

35 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

29 backers

Concluded on 24/11/2022

Darum geht’s

Menschen in herausfordernden Lebenssituationen zu begleiten ist mir seit jeher ein Anliegen. Nun ist die Zeit gekommen, meine Fähigkeiten und Talente in diesem Bereich einer breiteren Masse zugänglich zu machen.

Meine Vision ist ein eigener Raum, der die Möglichkeiten für Körperarbeit, meditative Sequenzen und Gespräche, sowie Coachingtools vereint.

Diese Kombination verbindet die Heilung und Reflektion in der Tiefe, mit der Öffnung für neue Perspektiven. Die Wirkung auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene, mit dem Einfluss aufs eigene System.

Das Besondere an meinem Projekt

Ich sehe jeden Menschen als individuelles, ganzheitliches Wesen, mit vielfältigen Erfahrungen. Keine Situation ist wie die andere und genauso unterschiedlich sind häufig die Wünsche für die Zukunft und die resultierenden Lösungswege.

Daher gestalte ich meine Begleitungen sehr achtsam und individuell.

Dafür brauche ich Unterstützung

Damit ich dieses Projekt erfolgreich in die Tat umsetzen kann, bin ich auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Mit dem Geld wird ein geschützter Raum finanziert, was die Kaution & erste Miete(n), sowie die Erstausstattung beinhaltet; inkl. Massageliege mit Lagerungsmaterial, Coachingbedarf, wie Flipchart und Whiteboard, diverse Möbel, wie Tische und Sitzgelegenheiten, sowie abschliessbare Schränke und mehr.

Ebenfalls können damit die Kosten für Werbeaufwendungen, wie die Raumbeschriftung und Internetpräsenz, gedeckt werden.

Alles, was über diesen Bedarf hinaus eingenommen wird, fliesst in einen Topf für benachteiligte Menschen, die sich eine solche Begleitung nicht leisten können.