Aus, vorbei und grossartig!Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 8.6.2015 20:36

Der Jugendmusiktag 2015 ist bereits Geschichte! Gestern ging dieser mit der Rangverkündigung um 18:47 zu Ende. Die Jugendmusiken feierten ihren Erfolg lautstark und aus voller Kehle! Was für ein Anblick...

Für Impressionen: http://www.stadtmusikbiel.ch/mt/mt-fotos

Wir haben gestern Abend und heute unzählige Rückmeldungen bekommen, welche vor allem eines wollen: Den Jugendmusiktag 2016! Für uns vom OK ein super Gefühl und einen Verpflichtung gleichermassen.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Unterstützern und Spendern! Ohne euch wäre dieser Anlass nicht möglich geworden. Die Belohnungen werden diese Woche verschickt!

Unser wichtigstes Ziel haben wir somit erreicht: Wir konnten – zusammen mit den Jugendmusiken und den Unterstützern – allerbeste Werbung für die Jugendmusik machen! Über 3000 Besucher und unzählige weitere Passanten konnten sich davon überzeugen, die Medien berichten und die Zuhörer sich von der hohen Qualität begeistern lassen. Was wollen wir mehr...?

Jugendmusiktag 2015 over and out!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Am Ziel!!! - und darüber hinaus...Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 2.6.2015 17:17

Zehntausend Franken... Was kann man damit alles kaufen? Eine Kurz-Recherche im Internet ergibt beispielweise: Mehr als sechs Renault Twingo (gebraucht), knapp drei Opel Astra (dito) oder einen Sechzehntel eines Aston Martin «Vanquish V12» (fast neu), was dieses Gefährt dafür auch immer Spezielles kann; sicher recht viel.

10’155 Franken

So haben wir nun vielleicht ein Gefühl dafür, was 10’000CHF bedeuten. Und damit wird uns nun klar, was wir – Dank euch, den Spenderinnen und Spendern, Fans, Zugewandten und Gutgesinnten – erreicht haben. Wir haben nämlich unser Ziel erreicht und die 10’000 Franken im Trockenen und damit den Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne zu dem gemacht, was er sein muss: Ein Gratis-Anlass durch Jugendliche für Jugendliche. Ein riesiger und nachhaltiger Werbespot für die kulturelle Betätigung der Jugendlichen. Und ein grosses Ausrufezeichen für die Musik gespielt von Jugendlichen.

Vorsprung von 56 Stunden

Natürlich: Jeder Franken mehr, der in den verbleibenden 2 Tagen noch reinkommt, ist hoch willkommen. Denn wir werden sicher stellen, dass auch diese dem Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne zu Gute kommen. Also: Wer immer noch nicht genug hat, kann die verbleibenden 56 Stunden sehr gerne nutzen und das Mass voll machen. Belohnungen gibt’s immer haufenweise!

Belohnungen

A propos: Alle Belohnungen werden nach dem Musiktag vorbereitet und den Empfängern zu gestellt. Und wir werden allen damit ein schönes Stück Erinnerung zum Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne mitschicken, versprochen!

Danke! Merci!

An dieser Stelle und nicht abschliessend: Danke an alle, welche diese Leistung möglich gemacht haben und uns unterstützen. Ihr macht den 300 Jugendlichen eine riesige Freude!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Endspurt - und wie!Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 31.5.2015 13:58

Noch 5 mal schlafen, noch 15 mal Zähneputzen, noch 5 mal Tagesschau, noch 5 Tage....

Der Endspurt beginnt: Am kommenden Freitag ziehen wir Bilanz und werden sehen, ob es gereicht hat. Wird der Jugendmusiktag 2015 so stattfinden, wie wir es uns erhoffen? Werden die die Helfer, die Musikerinnen und Musiker, die Experten, die geladenen Ehrengäste und die vor allem die Kids ohne Kosten an diesem einmaligen Anlass teilnehmen können?

Zur Zeit sind wir nur knapp auf Kurs!

Allen bisherigen Unterstützern gebührt nochmals ein herzliches und gebührendes «Merci!» Ohne euch wären wir nicht in der Lage diesen Anlass wie geplant durchzuführen. Wir sind schon jetzt stolz, dass wir so viele Supporter haben!

Dennoch müssen wir nun alle nochmals die «Hingere vüre näh» und jeden Stein umdrehen, jeden Bekannten und jeden Fremden vom Jugendmusiktag 2015 überzeugen: Sicher gibt es auch bei dir im Umfeld noch einen Fussball-, Kegel- oder Yoga-Klub, welcher immer noch nichts vom Jugendmusiktag 2015 in Biel/Bienne gehört hat. Ganz zu schweigen von den Arbeitskolleginnen und –Kollegen, welche in der Mittagspause so ganz nebenbei von unserem Projekt überzeugt werden können!

Und vergesst uns die Belohnungen nicht! Ein paar sind bereits «ausverkauft» und das zu recht. Aber natürlich hat es nach wie vor ganz attraktive «Gudelis»: Der exklusive Probenbesuch ist nur noch zwei mal zu haben. Die Eintritte an unsere Konzerte sind ein ideales Geschenk für das Göttiching, die Grossmutter oder den nächsten Geburtstag. Oder wieso nicht den «Runden» mit einem Privat-Konzert feiern können? Und das vom Sieger des Berner Kantonalen...? ;-)

Auf geht’s!

Also, alle Mann/Frau an Deck und nochmals alles geben. Wir knacken die 10’000CHF! Wir haben noch genau 141 Stunden Zeit!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Grosse Ehre für den Jugendmusiktag: Wir sind von Wemakeit offiziell empfohlen!Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 19.5.2015 16:55

Grosse Ehre für den Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne! Wir sind jetzt auf www.wemakeit.com auf der Liste der «Empfohlenen Projekte»! Es gibt nun noch mehr Gründe, uns tatkräftig zu unterstützen... ;-)

Also: Weiter so und dranbleiben; wir haben noch 14 Tage Zeit!!!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Halbzeit (oder fast...)!Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 17.5.2015 19:26

Halbzeit und auf Kurs!

So, wir sind (fast) auf halber Strecke zum Ziel «Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne» angelangt. Noch 16 Tage... Und (fast) genauso haben wir die Hälfte des benötigten Betrages zusammen. Alles auf Kurs!

Alle denjenigen, welche gespendet haben, gebührt grossen Dank. Wir sind vom Echo – ehrlich gesagt – überwältigt und haben grosse Freude. Der Jugendmusiktag 2015 kommt gut!

Aber: Wir sind noch nicht am Ziel! Wir haben die erste giftige Steigung hinter uns und den Bergpreis in Griffweite. Die gfürchige Abfahrt kommt aber noch und verlangt volle Konzentration. Und der Schlussspurt ins Ziel steht uns auch noch bevor.

Zur Zeit werden die letzten Details des Jugendmusiktages festgelegt:

  • Wann bekommen die Kids ihr Mittagessen?
  • Wo genau sitzen die Experten?
  • Wer der Helfer hilft wie lange, wann und wo?
  • Welche Jugendmusik hat zur welcher Zeit ihren Einsatz?
  • Wer überbringt den Siegern die Blumen und den Preis-Cheque?
  • etc.

Das heisst nun: Den Zwischenspurt einleiten und die Marke von 7500CHF so bald wie möglich knacken. Dann haben wir die besten Voraussetzungen und vor allem Reserven für den Schlussspurt!

Mobilisiert nochmals alle eure Verwandten, die Arbeitskolleginnen und Kollegen, die Freunde, Feinde, Bekannte und weniger Bekannten...

Wichtig ist, dass auch diese die Infos zum Jugendmusiktag weiterleiten und auch ihr Netzwerk dazu bringen, einen Beitrag an den Jugendmusiktag 2015 zu leisten. Jeder noch so kleine Beitrag kann über Wohl und Wehe entscheiden!

Dafür habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • Einfach den Link https://wemakeit.com/projects/jugendmusiktag-2015-biel per Mail weiterleiten, oder
  • auf Facebook «teilen» (Link dafür gleich unter dem Video auf der Projekt-Seite), oder
  • Auf Twitter «tweeten» (auch gleich unter dem Video), oder
  • Projekt auf Papier ausdrucken und allen in die Hand drücken, oder
  • Jederfrau/jedermann davon erzählen, oder
  • Alles obige miteinander!

Merci allen von euch, welche uns hier unterstützen und den Jugendmusiktag eine tolle Sache finden!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Auf Kurs...!Von Jugendmusiktag 2015 Biel/Bienne, am 13.5.2015 14:05

Noch 20 Tage bis zum Jugendmusiktag

Noch genau 20 Tage und der Jugendmusiktag beginnt: Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren. Zur Zeit werden die letzten Infos an die Vereine verschickt und des Menue schon mal vorgekocht ;-).

Immer noch machen wir Werbung für unser Projekt und sind zuversichtlich, dass wir den uns noch fehlenden Betrag zusammenbringen.

Allen, welche gespendet, weitergeleitet, geteilt, getwittert, gemailt, empfohlen und auf alle anderen Arten für das Projekt die Werbetrommel gerührt haben, gilt grosser Dank.

Aber: Wir sind noch nicht am Ziel! Also, dran bleiben und alles und jeden aufrufen, auf dieser Seite vorbeizuschauen und Teil davon zu werden! In der Zwischenzeit geben wir weiter alles!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden