Thomas Wally / Mondrian Ensemble - CD Produktion 2019/2020

Der Traum eines Komponisten geht in Erfüllung: Das Schweizer Mondrian Ensemble nimmt im Wiener Radiokulturhaus kammermusikalische Werke des österreichischen Komponisten Thomas Wally auf. Diese Aufnahme wird ab dem Frühjahr 2020 im Handel erhältlich sein. Label: Col legno. Informationen über das Mondrian Ensemble und Thomas Wally findest Du hier:

http://www.mondrianensemble.ch/ensemble/portrait/

http://www.thomaswally.com/biographie.html

Content

6 Kompositionen - vom Solostück bis zum Klavierquintett

Folgende Kompositionen werden auf der Aufnahme erscheinen:

transfigurations I-IV (2008) für Klavierquintett (ca. 10’)

Caprice (2009) für Streichtrio (ca. 11’)

…jusqu’à l’aurore…: Caprice (IV) bleu (2012) für Klavierquartett (ca. 12’)

Postscriptum (2x11x12): The Melancholy of Perfection(ism) für Klavier Solo (2016) (ca. 4’)

Soliloquy II: You made your excuses and left (2017) für Violine Solo (ca. 12’)

Les îles des nombres III (2x12x12x4) (2019) für Klavierquartett (ca. 9’)

Kurze Ausschnitte von Konzertaufnahmen von transfigurations I-IV und Caprice gibt es hier:

http://www.thomaswally.com/kammermusik.html

Kurze Ausschnitte von Konzertaufnahmen von Postscriptum (2x11x12): The Melancholy of Perfection(ism) (unter cycle: 25 easy pieces!) und Soliloquy II: You made your excuses and left findest Du hier:

http://www.thomaswally.com/solo.html

Content

Von der ersten komponierten Note bis zur fertigen Produktion: Ein langer Weg!

Was ist eigentlich alles notwendig, um eine CD zu produzieren? Eine Musikproduktion besteht natürlich nicht nur aus der tatsächlichen Studio- oder Live-Aufnahme der Musik. Von der ersten komponierten Note bis zur fertigen Produktion ist es ein weiter Weg! Zunächst wird die Musik komponiert, dann wird sie geprobt und aufgenommen. Wenn die MusikerInnen nicht am selben Ort wohnen, ist für Anreise und Unterkunft zu sorgen. Bei der Aufnahme ist ein Tontechniker und häufig auch ein Aufnahmeleiter zugegen. Dieser hat oft das letzte Wort: Ist schon alles «im Kasten»? Oder gibt es Passagen, die nochmals eingespielt werden sollen? Das aufgenommene Material wird schließlich genauestens durchgehört, um die besten Takes auszuwählen - das kann Tage dauern! Nachdem die Musik geschnitten, gemischt und gemastert wurde, ist noch längst nicht alles fertig. Die Aufnahme wird nun auf CD gepresst, und - die Zeiten haben sich geändert! - natürlich auch rein digital (als Download und zum Streamen) zugänglich gemacht. Label und Vertrieb spielen hier eine wichtige Rolle. Für die CD wird nun ein Booklet erstellt: Fotos, Texte und Übersetzungen sind gefragt! Und schließlich kommt noch ein wichtiger Abschnitt hinzu: die Vermarktung des Produktes. Einige Kostenpunkte sollen mit dieser Crowdfunding-Kampagne abgedeckt werden - Du kannst dabei helfen.

Picture d662ad02 8155 4e0f 8c60 ae08f133b03fPicture 0e96f9d3 f754 46ef 9640 e7500ccecd68