Wir brauchen eine faktenbasierte Klimapolitik

Trotz Klimastreiks und Greta Thunberg: Noch immer ist vielen nicht bewusst, wie schlecht es um unser Klima steht. Seit Jahrzehnten warnen uns KlimaforscherInnen vor dem Super-Gau. Doch die Politik bleibt weitgehend tatenlos. Erst seit die Klimajugend auf die Strasse geht, scheint die Politik erkannt zu haben, wie schlecht es um unser Klima und das Fortbestehen der Menschheit steht. Mit unserem Faktenvideo wollen wir über die Gründe und Folgen des Klimawandels informieren. Um die Klimakrise abzuwenden, brauchen wir eine faktenbasierte Klimapolitik. Mit unserem Video wollen wir hierzu einen Beitrag leisten.

Mein persönliches Klima-Versprechen

Als Jungunternehmer, Familienvater und Querdenker stelle ich mir seit den Klimastreiks die Frage, ob ich denn selber genügend für eine lebenswerte Zukunft meiner Kinder mache. Nein!, befand ich nach einer kritischen Selbsteinschätzung. Ich hinterfragte mein Verhalten und versprach mir, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um der Klimakrise ein Ende zu setzen und meinen Kindern eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Wir alle haben die Pflicht, die Klimakrise zu beenden. Gelingt es uns nicht, müssen künftige Generationen die Zeche bezahlen. Wirklich alles für die Klimawende tun, bedeutet eben auch ein politisches Engagement. So entschloss ich mich für eine Kandidatur zum Ständerat: «Machen wir den Ständerat zum Klimarat.»

Unterstütze unsere Klima-Kampagne

Mit unserer Klima-Kampagne wollen wir auf die Klimakrise aufmerksam machen. Dazu haben wir das Faktenvideo produziert. Die Klima-Fakten werden wir, Fakt um Fakt, auf Instagram und Facebook verbreiten. Aufgrund der Auslagen der Videoproduktion und der Werbekosten von Instagram und Facebook sind wir auf deine Unterstütung angewiesen. Wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest, dann kauf dir doch ein Goodie. Alles Geld investieren wir in unsere Arbeit für eine enkeltaugliche Zukunft.