Wir wollen Ben Wilson in Zürich!

Seit über 15 Jahren bemalt Ben Wilson Kaugummis auf den Strassen von London. Mehr als 10’000 kleine Kunstwerke sind so entstanden und verschönern den öffentlichen Raum. Seine Aktion ist nicht aus Protest oder Frustration entstanden, sondern ein Statement für Toleranz und Vielfalt. Die bunten Miniaturen stehen für unterschiedliche Menschen, für die Individualität in der Gesellschaft. Sie sollen zum Ausdruck bringen, dass in einer Stadt für viele Menschen Platz ist, dass der öffentliche Raum allen gehört und dass jedes Glied der Gesellschaft einzigartig und ein Teil des Ganzen ist.

Beeindruckt von seiner Philosophie und Kunst wollen wir ihn kennen lernen und gemeinsam mit ihm Zürichs Strassen verschönern. Mit der Unterstützung dieses Projekts helfen Sie mit, den Schüler*innen einen Herzenswunsch zu erfüllen und Ben Wilson nach Zürich einzuladen!

Picture aec871c8 39af 44f3 81b6 9d55768f6915Picture cf376cc0 4c70 46ed 830d e750a0fd07b7Picture d1317aa3 9cbf 483d bf17 55e651e9acad

Ein besonderes Erlebnis

Das Besondere an diesem Projekt ist, dass fernab von jeglichen Instiutionen, in einem öffenltichen Raum, durch künstlerische Interventionen Abfallprodukte wie Kaugummis, verschönert werden. Die Klasse welche Ben Wilson begleiten darf, wird dadurch sensibilisiert für Themen wie Umweltbewusstsein und Littering sowie zu neuen Denkweisen angeregt. Das ganze wird interdisziplinär da Fächer wie Bildnerisches Gestalten, MNG (Mensch Natur und Gesellschaft) und Englisch gemeinsam in einem Projekt umgesetzt werden.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung

Finanzierung von: Flug London - Zürich Kost und Logie von Ben Wilson für 4 Tage Performance von Ben Wilson Tagesgage für Ben Wilson Film, der in der Ausstellung danach gezeigt wird