Vielen herzlichen Dank!Von Kulturattentat, am 24.1.2014 12:33

Die Produktion kann starten!

Mit Freude haben wir die Bestätigung für die komplette Finanzierung erhalten. Gerne melden wir uns wieder bei euch, wenn wir das Album druckfrisch erhalten.

Zeitplan

Hier seht Ihr den provisorischen Zeitplan. Gerne informieren wir euch sporadisch über den Stand der Arbeiten

  1. Aufnahmen in Barcelona in den ersten 2 Juniwochen
  2. Foto- und Videoaufnahmen in Barcelona
  3. Overdubaufnahmen und zusätzliche Details bis zum 1. August
  4. Mix bis 1. September
  5. Artwork bis 1. September
  6. Master bis 15. September (Versand der Downloadlinks)
  7. Pressung bis 1. Oktober
  8. Platten-taufe im Oktober (Ort noch unbekannt)
  9. Veröffentlichung iTunes und Cede.ch Oktober/November

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

34 Tage - 113% finanziertVon Kulturattentat, am 13.1.2014 13:55

Die Flüge sind gebucht – Endspurt!

Ihr seit die Besten! Uns freut enorm dass unserem Projekt nichts mehr im Weg steht. Am heutigen Tag fehlen uns im Gesamtbudget noch CHF 2’300.- Dies können wir im schlimmsten Fall auch privat finanzieren.

Gerade deswegen freut es uns um so mehr, wenn jetzt nochmals etwas geht. Fragt doch eure Freunde ob sie sich auch beteiligen!

Ein letzter Liveauftritt

Durch die Wemakeit-Kampagne haben wir einen Auftritt erhalten am Honky Tonk Festival in St. Gallen. Dies wird ein Exklusivkonzert und das einzige vor dem Albumrelease. Ihr seit herzlichen eingeladen!

Weiter werden wir noch einen Beat einspielen für unseren Freund und Rapper Oli Zecond aus Luzern. Auf sein neues Album darf man gespannt sein.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

16 Tage 100%Von Kulturattentat, am 26.12.2013 14:29

Ziel erreicht!

Im Eiltempo haben wir unser Ziel erreicht. Wir bedanken uns nochmals bei allen Beteiligten und versprechen viel Liebe in die Produktion zu stecken.

Als Dankeschön haben wir die Preise für einige Belohnungen reduziert. Schaut doch nochmals rein!

Und wenn wir übers Ziel hinausschiessen?

Werden wir damit eine professionelle HD-Kamera mieten um mit 2 – 3 Videoclips nach Hause zu kommen.

Wenn wir 150 % erreichen, liegt zu dem eine Slow-Motion Kamera im Budgertahmen um richtig effektvolle Bilder zu drehen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

15 Tage 97% finanziertVon Kulturattentat, am 25.12.2013 21:24

Wir sind begeistert von euch!

Nur 15 Tage nach dem Start der Kampagne ist unser Ziel in Griffweite. Mit 31 Unterstützenden feiern wir Weihnachten und freuen uns auf unsere Reise im Sommer.

Vielen herzlichen Dank an Alle die das Projekt mittragen.

Wie steht es mit dem kompletten Budget?

Wie im vorherigen Newsblog lesen könnt, sammeln wir hier nur einen Bruchteil. Um das Album zu mischen fehlt uns noch CHF 2’500.00, Woher erhalten wir diese?

Wir wollen einen Teil durch die Förderanträge bei den Kantonen Bern und Solothurn decken, weiter werden wir mehr persönliches Geld ins Projekt stecken.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

10 Tage 71 % finanziertVon Kulturattentat, am 19.12.2013 15:39

Komplettes Budget CHF 11’500.00

Die Bewegung wächst, schon 18 Personen haben sich ihre Version des Albums gesichert. Der Macher von schreibdichfrei.ch unterstützen uns zusammen mit vielen anderen.

Das hier gesammelte Geld ist nur ein Bruchstück des Gesamtbudgets und finanziert uns gerade mal die Rechte für den Release und die Pressung. Damit wir aber überhaupt etwas zu veröffentlichen haben, sind wir auf weitere Geldgeber angewiesen. Diese wollen wir hier transparent ausweisen.

Heute haben wir mit Freude den positiven Entscheid der Kulturkommission Stadt Burgdorf erhalten, sie fördert uns mit CHF 500.00

Wir danken allen die sich beteiligen und wünschen schöne Weihnachten!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

24 Stunden 50% finanziertVon Kulturattentat, am 11.12.2013 11:59

Glanzvoller Start

Mit Freude sehen wir, wie mehr und mehr Menschen sich am Crowd-Funding beteiligen. Uns ist es gelungen einen starken Start hinzulegen. Nebst zwei grosszügigen Fans die zusammen mehr als 1000.- Franken gesprochen haben, gesellen sich einige kleinere Beträge dazu.

Doch 50% ist erst die Hälfte und es liegt noch viel Arbeit vor uns. Bekanntlich ist es schwieriger die restlichen Gelder zu beschaffen.

Deshalb sind wir auch auf Dich angewiesen, teile die Seite in Facebook, auf Google+ oder schreibe deinen Freunden eine E-Mail. Um möglichst Viele Menschen dazu zu bewegen eines unserer Goodies zu ergattern macht es Sinn, die Freunde einzeln anzuschreiben.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden