Crescenda – Wir heissen Menschen willkommen!

Picture c4bc17c8 2e99 4d2a 9c89 50f7c071beb9Picture 062b7096 70c0 43e7 978c 09992cd460e7Picture 3e6eb1d4 79cf 41fd b8b1 38197da87dbbPicture 97121012 1c26 475d b29f 6ee4dd21f117Picture b5f46199 7b15 42c4 aa38 80894b9d4388

Das Bistrot Crescenda – Wo Lebensfreude zu Genuss wird

Die Gastronomie zählt weltweit zu einer der wichtigsten Einstiegsbranchen für Migrantinnen. Im Bistrot Crescenda können Migrantinnen, welche bei uns eine Ausbildung als Gastrounternehmerin absolviert haben, ihr erlerntes Wissen umsetzen und erste Erfahrungen im Schweizer Arbeitsmarkt sammeln.

Zusammen mit den Absolventinnen fördern wir somit nicht nur die Selbstständigkeit und finanzielle Unabhängigkeit von Migrantinnen, sondern auch die Integration in die hiesige Gesellschaft und das soziale und kulturelle Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen in Basel und in der Schweiz.

Um immer mehr Migrantinnen in unser Lernatelier aufnehmen zu können, möchten wir jetzt durch den Umbau unserer Gartenremise mehr Arbeitsplätze schaffen!

Picture 8fb43eba f5b5 4deb 8872 29bbd22f0613Picture 9d9a1737 0006 4484 ba1b b27cd2556bb9Picture a43c8057 0fbd 47bc a5a0 2019a47bf87e

Und... was hat eine Gartenremise mit Integration zu tun?

Der Umbau der Remise zu einem Aussenbistrot würde es uns erlauben, unser Gastroangebot auszubauen und den Garten vermehrt auch für Festivitäten zu vermieten. Damit können wir noch mehr Arbeitsstellen für Migrantinnen schaffen und so die nachhaltige, soziale und berufliche Integration der Migrantinnen fördern. Und genau das ist heute wichtiger denn je!

Wofür brauchen wir das Geld?

Eine über 100-jährige Remise umzubauen ist mit hohen Kosten verbunden. Obwohl wir aufgrund des Denkmalschutzes die Remise nur sehr moderat umbauen, belaufen sich die Gesamtkosten auf CHF 336’736. Da wir eine gemeinnützige Organisation sind, können wir uns das alleine nicht leisten. Durch das Bistrot und durch Darlehen und Zuwendungen von einzelnen Stiftungen und Privatpersonen sowie dank der Unterstützung des Swisslosfonds BS sind wir tatsächlich in der Lage, einen Teil unserer Arbeit selbst zu finanzieren, aber leider noch lange nicht alles. Mit eurer Hilfe möchten wir die Gartenarbeiten und die Installation der Sonnenstoren der Pergola realisieren, welche gegen Ende der Bauzeit anstehen!

Picture 34646d36 9058 42e3 ae98 9af730b2e232Picture 179a8a48 e684 40d4 b942 f0c6ed765734Picture 04368535 b53b 4a10 8cea 81dd0c2dca25

Bau mit an einer integrierten Gesellschaft!

Deine Unterstützung ermöglicht es noch weiteren Migrantinnen, ihr Potenzial in der Schweiz aufblühen zu lassen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Gartenremise wird ein idealer und zentral gelegener Ort sein, um nach der Arbeit ein erfrischendes Getränk und einen leckeren Aperitif zu geniessen und warme Sommernachmittage ausklingen zu lassen!

Mach mit und lass dich von den exotischen Köstlichkeiten überzeugen. Wir freuen uns, dich schon jetzt im Bistrot Crescenda und ab Sommer 2016 in der neugestalteten Remise begrüssen zu dürfen.

Danke, Gracias, Thank you, Shukriya, Kiitos, Arigatou, Asante, Mamnoon.. wie man so sagt bei Crescenda!

Picture 79b24b2f 19b5 45a5 b9f2 29ee2aeec340Picture 9af93d80 776a 43f6 9c99 b66b29fae16fPicture 221eaae9 7b13 4a64 a8a6 b21403a783cbPicture 8ea850d5 1b97 4771 887a 5ef477f65c36

Über die Initianten – Crescenda-Team

Crescenda ist viel mehr als eine wunderschöne Jugendstil Villa. Eigentliches Vorhängeschild ist die berufliche und soziale Integration von Frauen mit Migrationshintergrund. Migrantinnen begegnen unzählige Hürden in ihrem tagtäglichen Leben und ihr womöglich grosses berufliches und kulturelles Potenzial liegt oft einfach brach. Anstatt bei den Defiziten anzusetzen, streben wir eine wirksame und nachhaltige Arbeitsintegration an. Wir unterstützen Migrantinnen dabei, ihre Ressourcen und ihr Potential in der Schweiz bestmöglichst einsetzen zu können und sich erfolgreich selbstständig zu machen.

Die Crescenda-Familie besteht aus einem eingespielten Büroteam, einer fetzigen Co-Leitung im Bistrot und aus rund 20 hochmotivierten Mitarbeiterinnen, welche sich um das Wohl unserer Gäste sorgen!

Content