LYVTENs Geschichte

Im Sommer 2013 trafen wir uns zum ersten Mal im Proberaum. Unseren Sänger Thorsten kennt man von den Hardcore Punkern Bubonix oder Six Reasons to Kill. Sandro spielt bei Gran Noir den Bass, Tobi steht als Schlagzeuger mit Das Empire auf der Bühne und Gitarrist Steff betreibt derzeit nebenbei sein Indieprojekt Fred&Walt.

Unsere erste 7-inch (Twisted Chords Records/Broken Silence), haben wir im Februar 2014 im Hamburger Cloudshill Studio (Tocotronic, Turbostaat) aufgenommen. Darauf befinden sich zwei Songs (-> Soundcloud), die in straighter Postpunk-Manier abgehen und mit latentem Groll in deutschen Texten die Verzweiflungen des alltäglichen Daseins thematisieren: Dinge, die nicht so sind, wie sie sein sollten; bittere Tropfen, die in der Summe zur trüben See werden können.

Aber nein, im Zweifel ertrinken wir nicht. Für plumpe Punk-Parolen kommen die Stücke auf unserer ersten 7-inch zu melodiös und mit einem starken 90er-Indiepunk-Feeling daher. Unsere erste Tour führte uns auch nach Deutschland, wo wir unter anderem mit Captain Planet spielten.

Darum geht’s

Wir nehmen im Frühjar 2015 unser erstes Album auf, welches als CD, Vinyl und im digitalen Format erscheinen wird. Deine Unterstützung brauchen wir, um die Kosten für das Studio, den Mixdown und das Mastering zu decken. Um Kosten zu sparen nehmen wir die Saiteninstrumente in unserem eigenen kleinen Studio auf, gehen aber für das Schlagzeug und den Gesang in andere Studios, wo wir auch mit bekannten Produzenten arbeiten.

Wir danken dir herzlich dafür - und zeigen uns mit den Belohnungen erkenntlich, die du mit deinem Unterstützungs-Beitrag erwirbst.

Wir sind:  

  • Thorsten Polomski - Gitarre, Vocals  
  • Steff Kerkhof - Gitarre, Backing Vocals  
  • Sandro D'Angelo - Bass, Backing Vocals  
  • Tobias Zehnder - Schlagzeug, Backing Vocals