Unterstützen sie mich dabei eine Klammer marktreif zumachen, die aus der Kehrseite ihres benutzten Papiers einen Block zaubert. MAK ist ein formschön konzipiertes Tool, das der Umwelt und Ihnen nutzt.

CHF 2’440

12% of CHF 20’000

"12 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

14 backers

Concluded on 24/9/2022

MAK soll ob nun als A4 oder A5 Modell, in jedem Büro oder Atelier, so selbstverständlich sein wie ein Kugelschreiber.

Als erstes geschätzte Unterstützer*innen möchte ich kurze ein paar Worte zu mir verlieren. Damit Sie auch wissen wer von Ihnen Unterstützung erbittet.

Ich bin Fabian Müller und habe mich unter dem Label COPFKINO als Designer und Künstler, naja beinahe, selbstständig gemacht. Als gelernter Dekorationsgestalter habe ich in vielen grossen Häusern gewirkt und mich in der Zeit als Dekochef dazu entschieden Produkt-/ Industrialdesign zu studieren. Nun als Dipl. Gestalter sollte ich eine Motivation für mein Handeln beschreiben können. Aber das Erschaffen von Neuem und die Freiheit des Denkens, braucht keine Motivation um zu tun was es nicht sein lassen kann. Und um meine Gedanken wirklich frei lassen zu können, brauche ich Sie… Und jetzt zum Produkt!

Ich weiss… dass das was ich weiss das weiss ich! Nun das dachte ich mir als ich meine Diplomarbeit als Industrial- und Produktedesigner vor so einigen Jahren einreichte und präsentierte. Thema war eines das uns zurecht immer noch begleitet. Nämlich Recycling und wie man mit der Umwelt als Designer umgeht. Nun aus den drei Bereichen in der Aufgabestellung entschied ich mich für den Arbeitsplatz. Ich bin nun mal ein Kreativer und habe schon in vielen Büros, Werkstätten und Ateliers gewirkt. Zudem lebe ich in meinem Atelier und bei meinen Arbeiten brauche ich immer Unmengen an Papier. Was zu der Idee führte bei der ich ihre Unterstützung brauche.

Aber das Recycling von Papier war damals nicht das Thema zum Thema, welches vollends an meiner Diplomarbeit zu begeistern vermochte. Was auch daran lag das der erste Prototyp aus dem 3D-Drucker war und A4 wie A5 in einem fasste. Es mutete sehr technisch an und war natürlich so nicht gerade umweltfreundlich. Naja bestanden habe ich! Nun so gute fünf Jahre später, dachte ich das die Idee ein zweite Chance verdient hat. Einfacher, ergonomischer und aus Edelstahl von Schweizer Produzenten mit sehr kurzen Lieferwegen produziert.

Also was ist MAK genau? Es sind eigentlich zwei Produkte für die gängigsten Formate A4 und A5, zur Fassung von Papierabfällen . Zwei Produkte, aber eines in seiner Formsprache. MAK ist eine Klammer die ca.100 Blatt Makulatur ( Nur falls Sie nicht wissen was Makulatur ist: beschriebenes oder bedrucktes Papier ) fasst und zu einem kompakten Block macht. Es erlaubt eine Zweitnutzung für alle Rückseiten ihrer gedruckten Mails oder beschriebener Notizzettel. Die Klammer ist ergonomisch konstruiert und wie bei einem vorperforierten Block können sie jeden beschrieben Zettel einfach abreisen.

Was ist besonders an meinem Projekt ?

MAK fasst ca.100 Blatt der Kehrseite von beschriebenem- oder bedrucktem Papier, um diesem als Block noch einen zweiten Nutzen zugeben vor dem Müll. MAK gibt es im Format A5 und A4, in drei Farben.

MAK hält ewig, da es aus Edelstahl gefertigt ist und dadurch das kaufen eines Blockes für immer überflüssig macht. Ja, Sie fragen sich zurecht, warum man den Papier ein zweites mal nutzen sollte. Da es ja ohnehin recycelt wird. Nun die Idee ist nicht nur eine kleine Entschleunigung des Systems, nach dem Motto einen Tropfen auf den heissen Stein, sondern auch das Bewusstsein über den Wert des Papiers und dessen was auf ihm verewigt wurde und wird zu schätzen. MAK soll durch ihre Mithilfe etwas dazu beitragen.

Dafür brauche ich eure Unterstützung!

MAK gibt es neben seiner reinen edelstahl auch in zwei pulverbeschichten ( blau / schwarz ) Versionen. Ich möchte mit und für euch, von jedem Format in den drei Farben je 100 Stk. fertigen. Also 600 Stk. eines Produkts das NEU ist und euch erfreuen soll. Um das Produkt MAK zur Marktreife zubringen, muss ich eine gewisse Menge produzieren können. Wenn dies durch ihre Hilfe gelingt, wird es mir hoffentlich in Zukunft auch möglich sein, MAK in einer vielschichtigen Farbwelt anzubieten. Damit es überall hin passt und jeden Geschmack abdeckt.