mmmmhh MANA MANA... retten wir den Apfel

MANA Apfelwein ist ein Produkt aus der Südsteiermark, das sich zum Ziel gesetzt hat Klasse 2 Äpfel, die aufgrund der Marktmechanismen nichts wert zu sein scheinen, zu retten und faire Preise zu bezahlen.
2014 starteten wir eine kleine Testproduktion, die du seit kurzem verkosten kannst. Die ersten MANA-Flaschen gefüllt mit Apfelwein der Sorte Idared sind schon leer getrunken. Ein paar könnt ihr noch in ausgewählten Lokalen ergattern.

Unsere Philosophie vom schönen Makel

Äpfel müssen nicht gut aussehen. Schmecken sollen sie dir vor allem. MANA setzt auf charaktervolle Äpfel und ihre individuellen Ausformungen. Qualität ist uns wichtig, jedoch nicht das Aussehen des Apfels! MANA setzt auf charaktervolle Äpfel, die sich durch ihre Reife auszeichnen. Gut Ding braucht eben Weile.

Und weil wir wissen, dass du den frischen Apfel erfrischender und geschmacksintensiver erlebst als den faden Lagerapfel der Großkonzerne, produzieren wir nur 1 Mal pro Jahr. MANA ist ein Jahrgangsprodukt, weil wir dir Qualität solange der Vorrat reicht bieten wollen. Und übrigens: MANA mag auch Veganer, denn wir verwenden keine Gelatine zur Filtration.

Fair Drink

Es kommen jene Äpfel in die Flasche, die der Landwirt aufgrund der Abnahmesituation als Klasse-2-Ware weit unter ihrem Wert bezahlt bekommt. Ware, die Landwirte 2014 teilweise hängenließen, weil die Erntekosten die Einnahmen bei weitem überstiegen hätten. MANA findet Makel schön und ermöglicht Landwirten wegzukommen von der Doktrin des Marktes der Klasse-1-Ware. In Zukunft können sie so kostengünstiger produzieren und sich darauf verlassen, dass wir einen fairen und vor allem gleichbleibend stabilen Preis für ihre Arbeit zahlen.

Mehr MANA ? – Dazu brauchen wir dich!

Weil sich die kleine MANA-Testproduktion dem Ende neigt – anscheinend schmeckt’s euch – wollen wir im Herbst eine 1. größere Menge produzieren um all den Anfragen gerecht zu werden. Wir wollen ja niemandem am Trockenen sitzen lassen.

Und hier kommst du ins Spiel: Die Ernte beginnt im August. Wir müssen aber jetzt die Kosten dafür aufbringen, damit die Ernte nicht vorab dem Großhändler «versprochen« wird.

Du machst es mit deiner Unterstützung möglich, dass die nächste Ernte nicht zu einem Dumpingpreis an den Großhändler geht, sondern von uns fair entlohnt wird. Mit deiner Hilfe geben wir gemeinsam dem Apfel und dem Landwirt seine Wertschätzung wieder zurück!

  • wählt euch eine Belohnung aus, werdet selbst Apfelexperten oder sichert euch einfach schon jetzt die ersten MANA-Flaschen der neuen Produktion
  • schaut ’mal auf unserer Website vorbei, denn da halten wir euch am Laufenden, was sich alles so um MANA, den Apfel im Allgemeinen tut und wo sich Kreativwirtschaft und Landwirtschaft treffen
  • erzählt euren Freunden und eurer Familie von MANA oder lädt sie auf ein Flascherl MANA ein, dann redet es sich gleich leichter

Mit deiner Unterstützung wirst auch du Teil der Philosophie des schönen Makels! Lasst uns gemeinsam Äpfel retten, damit wir es dann nächstes Jahr mit gutem Gewissen auf dem Gaumen prickeln lassen können! mmmmmmmh MANA MANA…

Und je größer eure Gesamtunterstützung ausfällt, desto mehr Schritte hin zur fertigen Flasche können wir bereits jetzt einleiten.

Wie jetzt? – Wenn ihr’s genau wissen wollt

Vom Apfel bis zur fertigen MANA-Flasche braucht es unzählige Schritte. Damit ihr euch besser vorstellen könnte, was hinter der Produktion steckt, haben wir die Schritte und Kosten – auch prozentuell, so circa – aufgeschlüsselt. In Summe 200%, die ihr schmecken sollt.

  1. Ernte (Äpfel) – 17 %
  2. Pressung – 5 %
  3. Produktion – 10 %
  4. Flaschen – 25 %
  5. Abfüllung & Etikettierung – 20 %
  6. Etikette, Kapseln, Verpackung – 18 %
  7. Transport – 5 % 
  8. Kommunikations- und Marketingarbeit, vor allem unser ganz persönlicher Einsatz & unsere Leidenschaft: mehr als 100%
  9. unser unbezahlbares Team, das sein Wissen und seine Kreativität in MANA gebündelt zur Verfügung stellt

Wer jetzt? – das Team

Alberta und Franz, die leidenschaftlichen Hüter der Äpfel, Naturliebhaber und ein lebendiger Pool an Wissen, wenn es um den Apfel geht. MANAs Ursprung und Basis.

Reinhard, ein junger Winzer mit Hang zur Entschleunigung, einem Blick fürs Wesentliche und dem Mut immer wieder Neues zu probieren. Der Zeremonienmeister, der MANA jene Zeit gab, die der Apfelwein zum Reifen braucht

Matt und Matz, Grafikdesigner, die mit uns seit Beginn auf der MANA-Welle dahinsurfen. Sie geben MANA ein Gesicht und ein Auftreten, ob online oder real.