Unbestechlich, unbequem, links!

Unbestechlich, unbequem, links!

AL-Liste 19 einwerfen am 18. Oktober:

  • 1 Sitz im Nationalrat für Markus Bischoff!     
  • Wir sind unbestechlich, wir haben keine Lobbyisten, wir brauchen dich!
  • Mit deinem Geld können wir die nötigen 10'000 Wählerinnen und Wähler erreichen.
  • Denn die AL gehört nach Bern, sie ist längst auch bei nationalen Themen vorne dabei:

Mehr Überwachung nein danke!

Wir wehren uns konsequent:

  • Für die Grundrechte
  • Gegen die ausufernde Überwachung

Wir machen aktiv mit beim Büpf-Referendum

Bezahlbare Wohnungen

Als Pionierin im Kampf um preisgünstigen Wohnraum unterstützen wir aktiv die neu lancierte eidgenössische Wohninitiative des Mieterverbandes. Jetzt gleich unterschreiben!

Refugees welcome!

Wir rufen im Namen der Menschlichkeit auf:

  • Zu einer solidarischen Flüchtlingspolitik ohne nationalistische Scheuklappen   
  • Zur Öffnung der Grenzen
  • Zur Wiedereinführung des Botschaftsasyls 
  • Zur (temporären) Ausserkraftsetzung von Schengen/Dublin

 Keine neuen Steuergeschenke für Firmen!

  • Dank unserer Initiative wurde die Pauschalsteuer im Kanton Zürich abgeschafft.
  • Wir kämpfen entschieden gegen jegliche Steuerprivilegien und gegen die Unternehmenssteuerreform III mit neuen Steuergeschenken für Banken und Grosskonzerne.

Beznau vom Netz – NOW!

Den beiden ältesten Reaktoren der Welt gehört der Stecker gezogen – jetzt und für immer!

Einen Sitz im Nationalrat – Dank deiner Hilfe!

  • Du bekommst für deine Unterstützung Belohnungen von unseren Nationalratskandidatinnen und -kandidaten sowie von der AL nahestehenden Personen.
  • Du hilfst mit, dass die AL erstmals einen Nationalrat haben wird, der sich unbestechlich, unbequem und links für die obigen Themen einsetzt.
  • Wir haben ein Wahlkampfbudget von 110’000 Franken. Gut 54’000.- sind finanziert, den Rest müssen wir noch einbringen.
  • Wir brauchen dringend deine Unterstützung. Herzlichen Dank!

Unsere Videos: