Metzger & Bauer

Metzger & Bauer finden 2008 im waadtländischen Hinterland zusammen und beziehen kurz entschlossen in der alten Tierfuttermühle Rodynam in Orbe/VD ihren ersten Proberaum. Hier in den von staubigen Spinnweben verhangenen und mit mehligen Tierfutterresten bestäubten Räumlichkeiten wachsen ihre musikalischen Versuche zu vielschichtigen Kompositionen heran. Diese werden bald an vereinzelten Konzerten im Welschland und schliesslich 2011 bei ihrer kleinen Konzerttour durch den Balkan live interpretiert. Im darauf folgenden Jahr finden einige der ausgewachsenen Erstlinge schliesslich auf der selbstbetitelten L.P. («Metzger & Bauer») einen festen Platz.

Nach der gemeinsamen Tour entscheiden sich Metzger & Bauer künftig nicht nur die musikalischen Delikatessen, sondern auch die haushälterischen Rituale teilen zu wollen. Sie brechen aus der mehligen Kappelle aus und pilgern gemeinsam an den Bielersee, wo sie sich in Biel in einem grossen Haus mit Garten niederlassen.

In den letzten beiden Jahren spielen «Metzger & Bauer» rund vierzig weitere Konzerte; u.a. in der Schweiz, aber auch in Spanien und in Belgien. Jetzt ist die Band bereit, ihr zweites Album aufzunehmen: «Goldfish»!

Picture a10b2d79 0ce9 460c 83b5 fbcf98f199ab Picture 15b74321 271c 4413 b48c 55221131194a Picture 2fa72b30 9a09 424c 9272 df5c3d30a037 Picture 681d2fed f2e7 49e7 bf63 6b8361c6f189

Neues Album: Goldfish

Mit «Goldfish» bleibt Metzger & Bauer seinen mächtigen und rätselhaften Ursprüngen treu. Erstmals dringt aber eine dunkle, langsame und tiefe Seite durch. «Goldfish» wird gedrungener, schwerer und brachialer; gleich dem mittelozeanischen Rücken, aus dessen Rissen und Spalten die glühend Lava jäh zu dunklem Krustenfelsen verstarrt.

Die Zusammenarbeit mit dem sagenumwobenen Label «Burning Sound Records» aus La Chaux-de-Fonds sichert der Band die Finanzierung der Aufnahmen und Tonmischung von «Goldfish». Beides ist für Ende Oktober in einem Ton- und Aufnahmestudio in Le Locle/NE sowie in einem alten Jurahaus im grenznahen Courcelles angesetzt. Alsdann bekommt «Goldfish» ein professionelles Mastering verpasst und wird auf Vinylscheiben gepresst. Deren 500 Exemplare sollten, läuft alles nach Plan, ab März 2015 im Plattenladen zum Kauf bereitstehen. Gleichzeitig wird eine digitale Ausgabe kostenlos auf unserer Website zum download angeboten.

Bis heute ist die Finanzierung von Mastering und Pressen der Vinyl noch nicht gedeckt! Metzger & Bauer sind also auf deine wohlwollende finanzielle Mithilfe angewiesen!

Als Gegenleistung erwarten dich «Goldfish»-Alben mit kleinen persönlichen Widmungen, «Goldfish»-Textsammlungen, einzigartige Plattensammlungen und weitere originelle Geschenke.

Anlässlich des Saint-Martin, des Sankt-Martinsfestes, legt Metzger & Bauer im November die Kochschürze an und lädt zur Belohnung ihrer nobelsten Spender zum traditionellen Festmahl bei sich nach Hause zu Tisch!

Herzlichen Dank für deine Teilnahme! Muntschi mit Knutschfleck

Hör dir «Cut the Rope» an, von dem bald eine neue Version auf «Goldfish» zu hören sein wird!

C’est pourquoi votre aide nous est primordiale!

En contrepartie, sautez sur l’occasion de recevoir chez vous le nouvel album Goldfish, des recueils de textes inédits, des coffrets exclusifs «Rue du Coteau», de magnifiques éditions spéciales du nouvel album, ainsi que quelques autres surprises réalisées par nos soins!

Metzger & Bauer se met également aux fourneaux à l’occasion d’une soirée spéciale pour la traditionnelle fête de la Saint-Martin, et vous invite à sa table en novembre afin de récompenser les plus généreux donateurs!

D’avance merci infiniment pour votre participation! bec.

Ecoutez «Cut the Rope», dont une nouvelle version sera disponible sur l’album Goldfish!