MFK: Magazin zum Mitmachen

Das MFK - Magazin für Kultur des Salzburger Kulturvereins MARK.freizeit.kultur ist ein offene Plattform für jede/n der sich künstlerisch ausdrücken will, sei es durch Geschriebenes, Fotografiertes oder Gemaltes. Wir, ein buntgemischtes Team an Künstler/innen, Lyriker/innen, Journalist/innen und einer Grafikerin, haben uns vor fünf Jahren zusammengetan, um die Zeitschrift zu gründen. Das Problem: Der Druck. Beziehungsweise seine Finanzierung.

Darum geht’s:

Jeder sollte seine Texte veröffentlichen und sich als Journalist/in ausprobieren dürfen – auch du! Wir bieten keine schicken Apple-Computer, dafür aber die Möglichkeit, deine Meinung zu sagen und über Themen zu schreiben, die dich persönlich interessieren. Wir finden nämlich: Kultur, die findet man nicht nur in der Oper! Um eine möglichst hohe Auflage zu erzielen, brauchen wir allerdings Fördergelder. Denn eine Zeitschrift, die nicht abhängig sein will vom Kommerz, der sich ohnehin ausbreitet wie nichts, muss auf Werbung und PR verzichten. Wir hoffen daher, unsere Zeitschrift durch diese Crowdfunding-Aktion am Leben erhalten zu können.

Wo finde ich die Zeitschrift?

Das MFK («Magazin für Kultur») liegt an verschiedenen Stellen in ganz Salzburg aus, so beispielsweise an den verschiedenen Universitäts-Fakultäten. Unsere Ausgaben kann man aber auch online Durchschmökern. Unsere Redaktion ist in den Räumlichkeiten des Vereins MARK.freizeit.kultur.

Was ist das Besondere an eurem Magazin?

Wir stellen sehr häufig fest, dass viele Zeitschriften und sogar Zeitungen, die eigentlich objektiv berichten sollten, dem PR verfallen. Es wird der präsentiert, der die meiste Werbung schaltet. Wir möchten Kunst und Kultur, aber auch viele weitere Aspekte des Lebens darstellen, die es auch ohne Werbegelder wert sind, dass man über sie schreibt.

Das kriegst du dafür:

  1. Wenn du uns mit deiner Spende unterstützt, wollen wir uns natürlich erkenntlich erzeigen. Ab EUR 10 wir dir die Ausgabe, die wir dank deiner Hilfe frisch drucken konnten, zu – natürlich gibt es auch ein kleines Überraschungsgeschenk dazu!
  2. Ab EUR 25 bekommst du unser veganes Kochbuch mit tollen Leckereien vom Crêpe bis zum feinen Süppchen – ganze ohne tierische Produkte!
  3. Ab EUR 50 laden wir dich ein auf ein gemütliches Abendessen in den Räumlichkeiten des MARK.freizeit.kultur in Salzburg, Hannakstraße 17 in Salzburg. Feines veganes Essen und ein lustiger Abend garantiert!
  4. In JEDEM Fall wirst du im nächsten Magazin als großzügiger Unterstützer erwähnt!

Wie es zum veganen Kochbuch kam?

Ganz einfach! Wir treffen uns regelmäßig und kochen gemeinsam, weil wir einige Veganer mit an Bord haben, ganz «ohne Tier». So entstand ein kunterbuntes Büchlein mit unseren Lieblingsrezepten.

Kann ich auch mitmachen?

Aber gerne! Wir freuen uns immer über neue Redaktionsmitglieder, die sich bei uns künstlerisch, journalistisch und literarisch austoben können. Auch wenn du nicht in Salzburg wohnst – kontaktiere uns einfach über redaktion.mfk@marksalzburg.at.