Ohne VW-Busse kein Unterricht!

Unser Pilotprojekt hat uns bewiesen, dass die «Input Klassen» ein voller Erfolg sind. Nun wollen wir möglichst viele Menschen von nah und fern daran teilhaben lassen. Bei unseren «INput Klassen» handelt es sich um ein Unterrichtsangebot, das sowohl die Grundschulfächer wie Deutsch, Mathematik und Biologie aber auch die Vermittlung einer Tagesstruktur sowie Sozialkompetenz und Arbeitsintegration abdeckt. Das Angebot findet in einem Schulhaus statt, wobei die Lehrkräfte auf ehrenamtlicher Basis arbeiten.

Das Besondere an unserem Projekt

Wir vom Verein Gleis.18 machen den Unterschied in der Frage WIE die geflüchteten Menschen Teil unserer Gesellschaft werden. Indem wir als Bindeglied zwischen Einheimischen und Migranten/innen agieren; indem wir Integrationsprogramme realisieren, wo sonst keine Bildungs- und Transportmöglichkeiten vorhanden sind.

Picture 4feb2ef7 0888 4dbb 9464 05c9559b995dPicture 6e6883a3 acbc 4b3c 848c efaef58f2a2dPicture 2e2aeecd ae5c 497f 8c4c 640fa20ec2aePicture bde2e444 bdb6 4359 a467 124baaf2fafdPicture 17f3d5bc 3c52 4be6 9bf3 b74a41dc66c2Picture 16a95772 13fd 43f9 ace4 05c9929d0800

Dein Beitrag für erfolgreiche Integration

Damit wir den Schülern das Angebot kostenlos zur Verfügung stellen können, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen! Für den Hin- und Rückweg benötigen wir vier VW-Busse. Die Modellei sollen als Occasion angeschafft werden und sichern somit den kostenlosen Hin- und Rückweg an die jeweiligen vier Standorte in Bern. Ohne diese Transportmittel kann das Projekt «INput Klassen» nicht stattfinden.

Als Unterstützer wirst du, nebst deinem Dankeschön, ein Teil unserer Reise. Ermögliche den Menschen neue Zukunftsperspektiven!

Wir danken von Herzen – dein Gleis.18 Team.

Content